word-break

Die word-break CSS Eigenschaft wird verwendet, um anzugeben, ob zwischen Wörtern Zeilenumbrüche sein können.

Initialwertnormal
Anwendbar aufalle Elemente
VererbtJa
Medienvisuell
Berechneter Wertwie angegeben
AnimierbarNein
Kanonische Reihenfolgedie eindeutige Reihenfolge definiert durch die formale Grammatik

Syntax

/* Schlüsselwortwerte */
word-break: normal; 
word-break: break-all; 
word-break: keep-all;

/* Globale Werte */
word-break: inherit;
word-break: initial;
word-break: unset;

Werte

normal
Die Standardregeln für Zeilenumbrüche werden verwendet.
break-all
Zeilenumbrüche können bei Text, der nicht in CJK (chinesisch/japanisch/koreanisch) geschrieben ist, nach irgendeinem Zeichen eingefügt werden.
keep-all
Erlaubt keine Zeilenumbrüche in CJK-Text.  Das Verhalten bei Nicht-CJK-Text ist das gleiche wie bei normal.

Formale Syntax

normal | break-all | keep-all

Beispiele

FIXME:

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
CSS Text Level 3
Die Definition von 'word-break' in dieser Spezifikation.
Arbeitsentwurf Ursprüngliche Definition

Browserkompatibilität

Merkmal Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Grundlegende Unterstützung 1.0 15.0 (15.0) 5.5 [1] Nicht unterstützt (Ja)
keep-all Nicht unterstützt [2] 15.0 (15.0) 5.5 Nicht unterstützt Nicht unterstützt [2]
Feature Android Chrome for Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung (Ja) 18.0 15.0 (15.0) ? Nicht unterstützt ?
keep-all Nicht unterstützt [2] Nicht unterstützt[2] 15.0 (15.0) ? Nicht unterstützt Nicht unterstützt[2]

[1] IE8 hat -ms-word-break als Synonum für word-break eingeführt. Das -ms-Präfix sollte nicht benutzt werden.

[2] See WebKit Bug 123782.

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: teoli, fscholz, Sebastianz
 Zuletzt aktualisiert von: teoli,