mozilla

flex-shrink

Übersicht

Die flex-shrink CSS Eigenschaft gibt den Schrumpffaktor eines Flexelements an.

  • Initialwert 1
  • Anwendbar auf flexible Elemente, auch in-flow pseudo-Elemente
  • Vererbt Nein
  • Prozentwerte
  • Medium visuell
  • Berechneter Wert siehe Spezifikation
  • Animierbar Ja, als Nummer, ausser Animationen mit 0
  • Kanonische Reihenfolge die einzige nicht missverständliche Reihenfolge definiert durch die formale Grammatik

Siehe die Verwendung von CSS Flexible Boxes für weitere Eigenschaften und Informationen.

Syntax

Formale Syntax: <number>
flex-shrink: 2

flex-shrink: inherit

Werte

<number>
Siehe <number>. Negative Werte sind ungültig.

Beispiele

element { 
  flex-shrink: 3;
}

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
CSS Flexible Box Layout Module
Die Definition von 'flex-shrink' in dieser Spezifikation.
Anwärter Empfehlung  

Browser Kompatibilität

Merkmal Firefox (Gecko) Chrome Internet Explorer Opera Safari
Grundlegende Unterstützung 18.0 (18.0) (behind a pref) [1]
20.0 (20.0)
21.0-webkit Nicht unterstützt 12.10 Nicht unterstützt
Merkmal Firefox Mobile (Gecko) Android IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung ? ? Nicht unterstützt 12.10 Nicht unterstützt

[1] Firefox unterstützt bis Version 28 nur einzeiliges Flexbox Layout. Um Flexbox Unterstützung für Firefox 18 und 19 zu aktivieren, muss die Einstellung layout.css.flexbox.enabled in about:config auf true gesetzt werden.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: Sebastianz
Zuletzt aktualisiert von: Sebastianz,