Kein Standard
Diese Funktion entspricht nicht dem Standard und ist nicht Teil der Standardisierung. Diese Funktion darf nicht in Webseiten, die via das Internet zugänglich sind, benutzt werden: Sie wird nicht für alle Nutzer funktionieren. Es kann zu umfangreichen Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Implementierungen kommen und die Funktionsweise oder Eigenschaften könnten in der Zukunft verändert werden.

Übersicht

Die -webkit-box-reflect CSS Eigenschaft reflektiert den Inhalt eines Elements in einer bestimmten Richtung.

Hinweis: Dieses Feature ist nicht dazu gedacht, auf Webseiten verwendet zu werden. Um Reflektionen im Web zu erreichen, ist der Standardweg die Benutzung der CSS element() Funktion.

Initialwertnone
Anwendbar aufalle Elemente
VererbtNein
Medienvisuell
Berechneter Wertwie angegeben
Animationstypdiskret
Kanonische Reihenfolgedie eindeutige Reihenfolge definiert durch die formale Grammatik

Syntax

/* Richtungswerte */
-webkit-box-reflect: above;
-webkit-box-reflect: below;
-webkit-box-reflect: left;
-webkit-box-reflect: right;

/* Versatzwert */
-webkit-box-reflect: below 10px;

/* Maskenwert */
-webkit-box-reflect: below 0 linear-gradient(transparent, white);

/* Globale Werte */
-webkit-box-reflect: inherit;
-webkit-box-reflect: initial;
-webkit-box-reflect: unset;

Werte

above, below, right, left
Sind Schlüsselwörter, die angeben, in welche Richtung die Reflektion stattfinden soll.
<length>
Gibt die Größe der Reflektion an.
<image>
Beschreibt die Maske, die auf die Reflektion angewendet werden soll.

Formale Syntax

[ above | below | right | left ]? <length>? <image>?

wobei
<image> = <url> | <image()> | <image-set()> | <element()> | <cross-fade()> | <gradient>

wobei
<image()> = image( [ [ <image> | <string> ]? , <color>? ]! )
<image-set()> = image-set( <image-set-option># )
<element()> = element( <id-selector> )
<cross-fade()> = cross-fade( <cf-mixing-image> , <cf-final-image>? )
<gradient> = <linear-gradient()> | <repeating-linear-gradient()> | <radial-gradient()> | <repeating-radial-gradient()>

wobei
<color> = <rgb()> | <rgba()> | <hsl()> | <hsla()> | <hex-color> | <named-color> | currentcolor | <deprecated-system-color>
<image-set-option> = [ <image> | <string> ] <resolution>
<id-selector> = <hash-token>
<cf-mixing-image> = <percentage>? && <image>
<cf-final-image> = <image> | <color>
<linear-gradient()> = linear-gradient( [ <angle> | to <side-or-corner> ]? , <color-stop-list> )
<repeating-linear-gradient()> = repeating-linear-gradient( [ <angle> | to <side-or-corner> ]? , <color-stop-list> )
<radial-gradient()> = radial-gradient( [ <ending-shape> || <size> ]? [ at <position> ]? , <color-stop-list> )
<repeating-radial-gradient()> = repeating-radial-gradient( [ <ending-shape> || <size> ]? [ at <position> ]? , <color-stop-list> )

wobei
<rgb()> = rgb( <percentage>{3} [ / <alpha-value> ]? ) | rgb( <number>{3} [ / <alpha-value> ]? ) | rgb( <percentage>#{3} , <alpha-value>? ) | rgb( <number>#{3} , <alpha-value>? )
<rgba()> = rgba( <percentage>{3} [ / <alpha-value> ]? ) | rgba( <number>{3} [ / <alpha-value> ]? ) | rgba( <percentage>#{3} , <alpha-value>? ) | rgba( <number>#{3} , <alpha-value>? )
<hsl()> = hsl( <hue> <percentage> <percentage> [ / <alpha-value> ]? ) | hsl( <hue>, <percentage>, <percentage>, <alpha-value>? )
<hsla()> = hsla( <hue> <percentage> <percentage> [ / <alpha-value> ]? ) | hsla( <hue>, <percentage>, <percentage>, <alpha-value>? )
<side-or-corner> = [ left | right ] || [ top | bottom ]
<color-stop-list> = <color-stop>#{2,}
<ending-shape> = circle | ellipse
<size> = closest-side | farthest-side | closest-corner | farthest-corner | <length> | <length-percentage>{2}
<position> = [ [ left | center | right ] || [ top | center | bottom ] | [ left | center | right | <length-percentage> ] [ top | center | bottom | <length-percentage> ]? | [ [ left | right ] <length-percentage> ] && [ [ top | bottom ] <length-percentage> ] ]

wobei
<alpha-value> = <number> | <percentage>
<hue> = <number> | <angle>
<color-stop> = <color> <length-percentage>?
<length-percentage> = <length> | <percentage>

Spezifikationen

Diese Eigenschaft ist nicht standardisiert und wird nicht Teil von CSS sein. Der Standardweg, um eine Reflektion in CSS zu erzeugen, ist die Verwendung der CSS Funktion element().

Browser Kompatibilität

Wir konvertieren die Kompatibilitätsdaten in ein maschinenlesbares JSON Format. Diese Kompatibilitätstabelle liegt noch im alten Format vor, denn die darin enthaltenen Daten wurden noch nicht konvertiert. Finde heraus wie du helfen kannst!

Merkmal Firefox (Gecko) Chrome Internet Explorer Opera Safari
Grundlegende Unterstützung Nicht unterstützt 4.0 Nicht unterstützt 15.0 4.0
Merkmal Firefox Mobile (Gecko) Android IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung Nicht unterstützt 2.1 Nicht unterstützt 22.0 (Ja) 3.2 (Ja)

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: teoli, Sebastianz
Zuletzt aktualisiert von: teoli,