mozilla
Your Search Results

    background-image

    Übersicht

    Die background-image Eigenschaft legt ein Hintergrundbild fest. Hintergrundbilder werden immer über Hintergrundfarben gelegt. Es ist daher sinnvoll immer eine Hintergrundfarbe mittels background-color anzugeben, um bei ausgeschalteten Grafiken oder Fehlern beim Laden des Bildes einen ausreichenden Kontrast zu gewährleisten. Die Kurzform background bietet sich daher an, um beides zu notieren.

    Ab Gecko 1.9.2 (Firefox 3.6) können mehrere Hintergrundbilder, durch Kommata getrennt, definiert werden.
    Das zuerst definierte Hintergrundbild ist dabei das Oberste.
    • Standardwert: none
    • Anwendbar auf: Alle Elemente
    • Vererbbar: Nein
    • Prozentwerte: Nein
    • Medium: visuell
    • berechneter Wert: absolute URI oder none

    Syntax

    background-image:  <Hintergrundbild>[, <Hintergrundbild>]*
    
    <Hintergrundbild>:
    none | url | inherit | -moz-linear-gradient() | -moz-radial-gradient()
    
    

    Werte

    none
    Standardwert. Es wird kein Hintergrundbild verwendet.
    url
    Der Pfad des Bildes, das als Hintergrund angezeigt werden soll.
    inherit
    Der Wert des Elternelements wird geerbt.

    Mozilla Erweiterungen:

    -moz-linear-gradient()
    Linearer Verlauf
    -moz-radial-gradient()
    Radialer Verlauf

    Beispiele

    Live Beispiel

    Einzelnes Hintergrundbild

    background-image: url(img.jpg);
    

    Mehrere Hintergrundbilder

    background-image: url(img1.jpg), url(img2.jpg);
    

    Hinweis zu Gecko 2.0
    (Firefox 4 / Thunderbird 3.3 / SeaMonkey 2.1)

    Ab Gecko 2.0 (Firefox 4 / Thunderbird 3.3 / SeaMonkey 2.1) werden auch SVG Bilder als CSS Hintergründe akzeptiert.

    Browser Kompatibilität

    Browser ab Version mehrere Hintergrundbilder Verläufe
    Internet Explorer 4.0 --- ---
    Firefox (Gecko) 1.0 (1.0) 3.6 (1.9.2) 3.6 (1.9.2) [-moz-]
    Opera 3.5 10.5 ---
    Safari (WebKit) 1.0 (85) 1.3 (312) 4.0 (528) [-webkit-]

    Spezifikation

    Siehe auch

    Document Tags and Contributors

    Schlagwörter: 
    Contributors to this page: fscholz, Michael2402, SJW
    Last updated by: fscholz,
    Hide Sidebar