:link

Übersicht

Die :link Pseudoklasse erlaubt es, Links innerhalb von Elementen auszuwählen. Dies wählt jeden Link aus, der bisher noch nicht besucht wurde, auch die, die bereits durch andere Selektoren anderer linkbezogener Pseudoklassen wie :hover, :active oder :visited gestylt wurden. Um nur die unbesuchten Links anzusprechen, ist es deshalb wichtig, die LVHA-Reihenfolge einzuhalten: :link:visited:hover:active. Die :focus Pseudoklasse wird normalerweise direkt neben :hover platziert, je nach gewünschtem Effekt davor oder danach.

Beispiele

a:link {
  color: slategray;
}

.external:link {
  background-color: lightblue;
}

Spezifikationen

Browser Kompatibilität

BCD tables only load in the browser

Siehe auch