min-width

Übersicht

Die min-width Eigenschaft wird verwendet, um die minimale Breite eines Elements festzulegen. Das verhindert, dass der benutzte Wert der width Eigenschaft nicht kleiner wird als der festgelegte Wert von min-width.

Hinweis: min-width überschreibt sowohl width, als auch max-width.

  • Standardwert: 0
  • Anwendbar auf: Blockelemente und ersetzte Elemente, für <table> siehe Browser Kompatibilität
  • Vererbbar: Nein
  • Prozentwerte: beziehen sich auf die Breite des umschließenden Blocks
  • Medium: visuell
  • berechneter Wert: die Prozentzahl wie festgelegt oder die absolute Länge

Syntax

min-width:  <Längenangabe> | <Prozentzahl> | -moz-max-content | -moz-min-content | -moz-fit-content | -moz-available | inherit

Werte

<Längenangabe>
Siehe Länge für mögliche Einheiten.
Prozentzahl
Eine prozentuale Angabe, die sich auf die Breite des umschließenden Blocks bezieht.
inherit
Der Wert des Elternelements wird geerbt.

Mozilla Erweiterungen

-moz-max-content
Bevorzugte intrinsische Breite.
-moz-min-content
Minimale intrinsische Breite.
-moz-available
Die Breite des umschließenden Blocks minus horizontalen margin, padding und border Werten.
-moz-fit-content
Gleichbedeutend zu -moz-max-content.

Beispiele

table { min-width: 75%; }
form  { min-width: 0; }

Browser Kompatibilität

Browser ab Version auf <table> anwendbar
Internet Explorer 7.0 nein
Firefox (Gecko) 1.0 (1.0) ja
Opera 4.0 ja
Safari (WebKit) 2.0.2 (416), vorher fehlerhaft nein

Spezifikation

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter:
Mitwirkende an dieser Seite: SJW, fscholz, Michael2402, Jürgen Jeka
Zuletzt aktualisiert von: fscholz,
Seitenleiste ausblenden