page-break-after

├ťbersicht

Die page-break-after Eigenschaft dient zur Regulierung von Seitenumbr├╝chen nach dem aktuellen Element.

  • Standardwert: auto
  • Anwendbar auf: Blockelemente
  • Vererbbar: Nein
  • Prozentwerte: Nein
  • Medium: visuell, Seiten
  • berechneter Wert: wie festgelegt

Syntax

page-break-after: auto | always | avoid | left | right | inherit

Werte

auto
Standardwert. Automatischer Seitenumbruch.
always
Es wird immer ein Seitenumbruch nach einem Element eingef├╝gt.
avoid Nicht implementiert
Ein Seitenumbruch nach einem Element wird vermieden.
left Nicht implementiert
Es wird ein Seitenumbruch eingef├╝gt, sodass das folgende Element auf der n├Ąchsten linken Seite platziert wird.
right Nicht implementiert
Es wird ein Seitenumbruch eingef├╝gt, sodass das folgende Element auf der n├Ąchsten rechten Seite platziert wird.
inherit Nicht implementiert
Der Wert des Elternelements wird geerbt.

Beispiele

/* ├ťberschriften auf eine neue Seite platzieren */
h1,h2, h3 { page-break-after:always; }

Browser Kompatibilit├Ąt

Browser ab Version
Internet Explorer 4.0
Firefox (Gecko) 1.0 (1.0) [*]
Opera 7.0
Safari (WebKit) 1.2 (125)

[*] Gecko unterst├╝tzt nur page-break-after:always. Siehe Bug 132035

Spezifikation

Siehe auch