animation-delay

Übersicht

Die animation-delay CSS Eigenschaft gibt an, wann eine Animation starten soll. Dies lässt die Animationssequenz einige Zeit später starten nachdem sie einem Element zugewiesen wurde.

Ein Wert von 0s, welcher der Standardwert für die Eigenschaft ist, gibt an, dass die Animation starten soll sobald sie zugewiesen wird. Andernfalls legt der Wert eine Verzögerung von dem Moment fest, an dem die Animation dem Element zugewiesen wird; die Animation startet um diesen Wert verzögert nachdem sie zugewiesen wurde.

Falls ein negativer Wert für die Animationsverzögerung zugewiesen wird,  wird die Animation sofort ausgeführt. Jedoch wird sie so dargestellt, als ob sie vor dem Animationszyklus begonnen hat. Zum Beispiel, wenn Sie -1s als die Animationsverzögerungszeit angeben, wird die Animation sofort starten, allerdings 1 Sekunde innerhalb der Animationssequenz.

Falls Sie einen negativen Wert für die Animationsverzögerung angeben, der Startwert jedoch implizit ist, wird der Moment, an dem die Animation dem Element zugewiesen wird, als Startwert verwendet.

Es ist oft einfacher, die Kurzform Eigenschaft animation zu verwenden, um alle Animationseigenschaften auf einmal zu setzen.

Initialwert0s
Anwendbar aufalle Elemente, ::before und ::after Pseudoelemente
VererbtNein
Berechneter Wertwie angegeben
Animationstypdiskret

Syntax

<time>#
animation-delay: 3s
animation-delay: 2s, 4ms

Werte

<time>
Der Zeitversatz von dem Zeitpunkt, an dem die Animation dem Element zugewiesen wird, nach dem die Animation starten soll. Dieser kann entweder in Sekunden angegeben werden (mittels s als Einheit) oder in Millisekunden (mittels ms als Einheit). Falls keine Einheit angegeben wird, ist der Ausdruck ungültig.

Beispiele

Siehe CSS Animationen für Beispiele.

Spezifikation

Spezifikation Status Kommentar
CSS Animations
Die Definition von 'animation-delay' in dieser Spezifikation.
Arbeitsentwurf  

Browser-Kompatibilität

BCD tables only load in the browser

Siehe auch