Join MDN and developers like you at Mozilla's View Source conference, 12-14 September in Berlin, Germany. Learn more at https://viewsourceconf.org

:fullscreen

Dies ist eine experimentelle Technologie
Da diese Technologie noch nicht definitiv implementiert wurde, sollte die Browser Kompatibilität beachtet werden. Es ist auch möglich, dass der Syntax in einer späteren Spezifikation noch geändert wird.

Übersicht

Die CSS Pseudoklasse :fullscreen betrifft jedes Element, welches sich im Vollbildmodus befindet. Sie selektiert nicht nur das Toplevelelement, sondern den ganzen Stapel an Elementen.

Das W3C empfiehlt das zusammengeschriebene :fullscreen, d. h. ohne Bindestrich, jedoch haben sowohl Gecko als auch Webkit eine Präfixversion mit Bindestrich implementiert : :-webkit-full-screen und :-moz-full-screen. Microsoft Edge und Internet Explorer verwenden die Syntaxen :fullscreen und :-ms-fullscreen.

Beispiele

*:fullscreen {
  position: fixed;
  top: 0; 
  right: 0; 
  bottom: 0; 
  left: 0;
  margin: 0;
  box-sizing: border-box;
  width: 100%;
  height: 100%;
  object-fit: contain;
}
h1:fullscreen {
  border: 1px solid #f00;
}
p:fullscreen {
  font-size: 200%;
}

Spezifikationen

Spezifikation Status Anmerkung
Fullscreen API
Die Definition von ':fullscreen' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard Ursprüngliche Definition

Browser Kompatibilität

Merkmal Chrome Edge Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Grundlegende Unterstützung 15.0 -webkit[1] 12 9.0 (9.0)-moz[1] 11 -ms[2] Nicht unterstützt 6.0 -webkit[1]
Alle Elemente im Vollbildstack markieren ? 12 43 (43) 11 ? ?
Merkmal Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung ? 9.0 (9.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
Alle Elemente im Vollbildstack markieren ? 43.0 (43) ? ? ?

[1] Sowohl die WebKit als auch die Gecko Version mit Präfix haben einen Bindestrich zwischen full und screen, jedoch verwendet der W3C Vorschlag nur ein einzelnes Wort: :fullscreen, :-webkit-full-screen, :-moz-full-screen.

[2] Internet Explorer verwendet das Präfix -ms, hat aber keinen Bindestrich zwischen full und screen: :-ms-fullscreen.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: Sebastianz, SJW
 Zuletzt aktualisiert von: Sebastianz,