background-blend-mode

Übersicht

Die background-blend-mode Eigenschaft beschreibt, wie sich die Hintergrundbilder eines Elementes, sowie dessen Hintergrundfarbe, miteinander vemischen.

Die Blending-Verfahren sollten in der selben Reihenfolge wie die Bilder der background-image Eigenschaft definiert werden. Wenn die Anzahl der Blending-Verfahren nicht mit der Anzahl der Hintergrundbilder übereinstimmt,  werden sie wiederholt oder abgeschnitten, bis jedem Hintergrundbild ein Blending-Verfahren zugeordnet werden kann.

Initialwertnormal
Anwendbar aufAlle Elemente. In SVG wird er auf Containerelemente, Grafikelemente und Grafiken referenzierende Elemente angewandt.. Auch anwendbar auf ::first-letter und ::first-line.
VererbtNein
Mediennone
Berechneter Wertwie angegeben
AnimierbarNein
Kanonische Reihenfolgedie eindeutige Reihenfolge definiert durch die formale Grammatik

Syntax

/* Ein Wert */
background-blend-mode: normal;

/* Zwei Werte, einer pro Hintergrund */
background-blend-mode: darken, luminosity;

/* Globale Werte */
background-blend-mode: initial;
background-blend-mode: inherit;
background-blend-mode: unset;

Werte

<blend-mode>
Ein <blend-mode> welcher das Verfahren zur Vermischung von Hintergrundbildern und -farbe beschreibt. Es können mehrere Werte mit Kommas getrennt angegeben werden.

Formale Syntax

<blend-mode>#

Beispiele

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
Compositing and blending Level 1
Die Definition von 'background-blend-mode' in dieser Spezifikation.
Anwärter Empfehlung Ursprüngliche Definition

Browser Kompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basic support 35 30.0 (30.0) ? ? ?
Feature Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Basic support ? ? ? ? ?

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: mrstork, Sebastianz, fscholz, kapep
 Zuletzt aktualisiert von: mrstork,