Kein Standard
Diese Funktion entspricht nicht dem Standard und ist nicht Teil der Standardisierung. Diese Funktion darf nicht in Webseiten, die via das Internet zugänglich sind, benutzt werden: Sie wird nicht für alle Nutzer funktionieren. Es kann zu umfangreichen Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Implementierungen kommen und die Funktionsweise oder Eigenschaften könnten in der Zukunft verändert werden.

Hinweis: Das Pseudoelement ::-moz-placeholder wurde eingeführt, um die Pseudoklasse :-moz-placeholder, die in Firefox 19 als veraltet eingestuft wurde, zu ersetzen.

Übersicht

Das ::-moz-placeholder Pseudoelement repräsentiert Formularelemente, die Platzhaltertexte anzeigen. Damit können Webentwickler und Theme Designer die Darstellung von Platzhaltertexten anpassen.

Standardmäßig wird opacity: 0.54 verwendet. Sollten Sie die Hintergrundfarbe der Formularelemente angepasst haben (beispielsweise in einen ähnlichen Farbton), so kann es sein, dass der Platzhaltertext nicht gut sichtbar ist. In diesem Fall können Sie mit ::-moz-placeholder die Textdarstellung des Platzhaltertextes ändern.

Beispiel

Das folgende Beispiel färbt den Platzhaltertext grün.

HTML Inhalt

<input id="test" placeholder="Platzhaltertext!">

CSS Inhalt

input::-moz-placeholder {
  color: green;
}

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

Spezifikationen

Nicht Teil einer Spezifikation.

Browser Kompatibilität

Wir konvertieren die Kompatibilitätsdaten in ein maschinenlesbares JSON Format. Diese Kompatibilitätstabelle liegt noch im alten Format vor, denn die darin enthaltenen Daten wurden noch nicht konvertiert. Finde heraus wie du helfen kannst!

Merkmal Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
Grundlegende Unterstützung ? 19.0 (19.0)[1] ? ? ?
Merkmal Android Firefox Mobile (Gecko) Firefox OS IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung ? 19.0 (19.0)[1] ? ? ? ?

[1] Firefox verwendet standardmäßig opacity: 0.54 für Platzhaltertexte. Siehe Bug 556145. Die meisten anderen Browser verwenden momentan andere Standards für ihre Platzhalter Pseudoelemente oder Pseudoklassen.

Gecko hat dies zuvor als :-moz-placeholder Pseudoklasse implementiert. Siehe Bug 737786.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: teoli, Sebastianz, icy
Zuletzt aktualisiert von: teoli,