mozilla

::-moz-placeholder

Diese Übersetzung ist unvollständig. Bitte helfen Sie, diesen Artikel aus dem Englischen zu übersetzen.

Hinweis: Das Pseudoelement ::-moz-placeholder wurde eingeführt, um die Pseudoklasse :-moz-placeholder, die in Firefox 19 als deprecated eingestuft wurde, zu ersetzen.

Übersicht

Das Pseudoelement ::-moz-placeholder repräsentiert Formularelemente, die Platzhaltertexte anzeigen. Damit können Webentwickler und Theme Designer die Darstellung von Platzhaltertexten anpassen.

Standardmäßig wird opacity: 0.54 verwendet. Sollten Sie die Hintergrundfarbe der Formularelemente angepasst haben (beispielsweise in einen ähnlichen Farbton), so kann es sein, dass der Platzhaltertext nicht gut sichtbar ist. In diesem Fall können Sie mit ::-moz-placeholder die Textdarstellung des Platzhaltertextes ändern.

Beispiel

Das folgende Beispiel färbt den Platzhaltertext grün.

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title>Platzhalter Demo</title>

<style>
input::-moz-placeholder {
  color: green;
}
</style>

</head>
<body>

  <input id="test" placeholder="Platzhaltertext!">

</body>
</html>

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

Browser Kompatibilität

Firefox verwendet standardmäßig opacity: 0.54 für Platzhaltertexte. Die meisten anderen Browser verwenden momentan andere Standards für ihre Platzhalter Pseudoelemente oder Pseudoklassen.

Webkit verwendet das Pseudoelement ::-webkit-input-placeholder. IE9 und IE10 verwenden die Pseudoklasse :-ms-input-placeholder.

Bugzilla

  • Bug 737786 - Wechsel von :-moz-placeholder zu ::-moz-placeholder (Pseudoklasse zu Pseudoelement)
  • Bug 556145 - Änderung des Standardstils der Platzhaltertexte von color: GrayText zu opacity: 0.4 und später zu opacity: 0.54.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: icy
Zuletzt aktualisiert von: icy,