-webkit-print-color-adjust

Kein Standard
Diese Funktion entspricht nicht dem Standard und ist nicht Teil der Standardisierung. Diese Funktion darf nicht in Webseiten, die via das Internet zugänglich sind, benutzt werden: Sie wird nicht für alle Nutzer funktionieren. Es kann zu umfangreichen Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Implementierungen kommen und die Funktionsweise oder Eigenschaften könnten in der Zukunft verändert werden.

Die -webkit-print-color-adjust Eigenschaft ist eine nicht standardisierte CSS Erweiterung, die dazu verwendet werden kann, um das Drucken von Hintergrundfarben und -bildern in Browsern zu erzwingen, die auf der WebKit Engine basieren.

Syntax

-webkit-print-color-adjust: economy | exact

Werte

economy
Normales Verhalten. Hintergrundfarben und -bilder werden nur gedruckt, falls der Benutzer dies explizit in den Druckeinstellungen seines Browsers erlaubt.
exact
Hintergrundfarben und -bilder des Elements, auf den die Regel zutrifft, werden immer gedruckt. Die Druckeinstellungen des Benutzers werden überschrieben.

Vererbung

Diese Eigenschaft wird vererbt.

Browser Kompatibilität

Merkmal Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
Grundlegende Unterstützung (Ja)[1] Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt 6.0[2]
Merkmal Android Firefox Mobile (Gecko) IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung ? Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt ?

[1] Chrome druckt keine Hintergründe des <body> Elements. Falls diese Eigenschaft für das <body> Element auf exact gesetzt ist, wird sie nur auf dessen Unterknoten angewendet.

Wenn Hintergrundbilder zugeschnitten sind (zum Beispiel wenn Sprites als Hintergrundbilder verwendet werden), werden sie wegen Chromium Bug 131054 verzerrt dargestellt, wenn sie im Chrome Browser mit -webkit-print-color-adjust: exact gedruckt werden. Einfarbige Hintergründe und Hintergrundbilder, die nicht zugeschnitten sind (d. h. sie haben eine kleinere Breite und Höhe als das Element, auf das sie angewendet werden), werden korrekt gedruckt.

[2] Safari druckt keine Hintergründe des <body> Elements. Falls diese Eigenschaft für das <body> Element auf exact gesetzt ist, wird sie nur auf dessen Unterknoten angewendet.

Siehe auch

  • WebKit Bug 64583: "WIP: Add CSS property to control printing of backgrounds for individual elements"
  • CSSWG Wiki: "print-backgrounds" - Ein Vorschlag diese Eigenschaft zu standardisieren
  • CSS Color Module Level 4:  die color-adjust Eigenschaft - ein neuerer Vorschlag, diese Eigenschaft zu standardisieren

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: Sebastianz
 Zuletzt aktualisiert von: Sebastianz,