MDN’s new design is in Beta! A sneak peek: https://blog.mozilla.org/opendesign/mdns-new-design-beta/

Die if-Anweisung führt Anweisungen aus, wenn eine bestimmte Bedingung als wahr (true) ausgewertet werden kann. Wenn die Bedingung nicht wahr ist (false), kann eine andere Anweisung ausgeführt werden.

Syntax

if (bedingung) anweisung1 [else anweisung2]
bedingung
Ein Ausdruck, der zu true oder false ausgewertet wird.
anweisung1
Eine Anweisung, die ausgeführt wird, wenn bedingung zu true ausgewertet wird. Diese Anweisung kann jede gültige Anweisung sein, auch eine if-Anweisung. Um mehrere Anweisungen auszuführen, muss eine block-Anweisung ({...}) genutzt werden, um die Anweisungen zu gruppieren. Wenn keine Anweisung ausgeführt werden soll, muss die empty-Anweisung genutzt werden.
anweisung2
Eine Anweisung, die ausgeführt wird, wenn bedingung zu false ausgewertet wird und die else -Klausel existiert. Auch hier können alle Anweisungen, egal ob block-Anweisung ({...}) oder weitere if-Anweisungen genutzt werden.

Beschreibung

Mehrere if...else-Anweisungen können verschachtelt werden, wenn eine else if-Klausel erstellt wird. Zu beachten ist, dass es in JavaScript kein Schlüsselwort elseif (in einem Wort) gibt.

if (bedingung1)
   anweisung1
else if (bedingung2)
   anweisung2
else if (bedingung3)
   anweisung3
...
else
   anweisungN

Um zu sehen wie das funktioniert, ist es hilfreich, die verschachtelten Anweisungen einzurücken:

if (bedingung1)
   anweisung1
else
   if (bedingung2)
      anweisung2
   else
      if (bedingung3)
...

Um mehrere Anweisungen in einer Klausel auszuführen, muss eine block-Anweisung genutzt werden. Allgemein ist es immer gute Praxis (best practice) eine block-Anweisung zu nutzen, besonders bei verschachtelten if-Anweisungen.

if (bedingung) {
  anweisung1
} else {
  anweisung2
}

Man sollte den primitiven boolean-Datentyp nicht mit dem Boolean-Objekt verwechseln. Jeder Wert, der nicht undefined, null, 0, NaN, oder der leere string ("") ist, wird zu true ausgewertet. Dabei ist auch ein Boolean-Objekt mit dem Wert false inbegriffen.

Zum Beispiel:

var b = new Boolean(false);
if (b) // wird zu true ausgewertet

Beispiele

Einsatz von if...else

if (cipher_char === from_char) {
  result = result + to_char;
  x++;
} else {
  result = result + clear_char;
}

Einsatz von else if

Zu beachten ist, dass in JavaScript kein elseif-Schlüsselwort existiert. Man kann jedoch immer ein Leerzeichen zwischen else und if benutzen.

if (x > 5) {

} else if (x > 50) {

} else {

}

Zuweisungen in der Bedingung

Es ist nicht ratsam einfache Zuweisungen in die Bedingung zu schreiben, weil sie zu Verwechselungen mit dem Gleichheit-Operator führen kann. Zum Beispiel führt folgender Quelltext, der eine Zuweisung enthält immer zu 'true' und sollte daher so nicht benutzt werden:

if (x = y) {
   /* tu das richtige */
}

Wenn es nötig ist, eine Zuweisung in einer Bedingungs-Anweisunge zu benutzen, dann sollten Klammern um die Zuweisung gesetzt werden. Der Effekt ist jedoch derselbe, wie im vorangegangenen Code. Zum Beispiel:

if ((x = y)) {
   /* tu das richtige */
}

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
ECMAScript Latest Draft (ECMA-262)
Die Definition von 'if statement' in dieser Spezifikation.
Entwurf  
ECMAScript 2015 (6th Edition, ECMA-262)
Die Definition von 'if statement' in dieser Spezifikation.
Standard  
ECMAScript 5.1 (ECMA-262)
Die Definition von 'if statement' in dieser Spezifikation.
Standard  
ECMAScript 3rd Edition (ECMA-262)
Die Definition von 'if statement' in dieser Spezifikation.
Standard  
ECMAScript 1st Edition (ECMA-262)
Die Definition von 'if statement' in dieser Spezifikation.
Standard Initiale Definition

Browserkompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basic support (Ja) (Ja) (Ja) (Ja) (Ja)
Feature Android Chrome for Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Basic support (Ja) (Ja) (Ja) (Ja) (Ja) (Ja)

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
 Mitwirkende an dieser Seite: yampus, schlagi123
 Zuletzt aktualisiert von: yampus,