WebDAV

WebDAV (Web Distributed Authoring and Versioning) ist eine HTTP Erweiterung die es Webentwicklern erlaubt ihren Inhalt rechnerfern von einem Klienten zu aktualisieren.

WebDAV wird selten allein eingesetzt, aber zwei Erweiterungen sind sehr üblich: CalDAV (remote-access calendar) und CardDAV (remote-access address book).

WebDAV erlaubt Klienten

  • Webseiten-Metadaten (e.g. Autor oder Erstellungsdatum) hinzuzufügen, zu löschen und abzurufen
  • Seiten jedes Medientyps zu relevanten Seiten zu verlinken
  • Sätze von Dokumenten zu erstellen und hierarchische Listen abzurufen
  • Webseiten zu kopieren und zu verschieben
  • ein Dokument zu sperren, damit dieses nicht von mehreren Personen gleichzeitig bearbeitet wird

Mehr erfahren

Allgemeinwissen

Technische Referenz