MDN’s new design is in Beta! A sneak peek: https://blog.mozilla.org/opendesign/mdns-new-design-beta/

JavaScript

JavaScript (JS) ist eine meist Client-seitig genutzte Programmiersprache um dynamische Webseiten zu erzeugen. Mittlerweile wird sie auch immer mehr Server-seitig eingesetzt.

JavaScript hat nichts direkt mit Java zu tun (weitere Informationen).

JavaScript kam im September 1995 in den Netscape Navigator 2.0, obwohl es vom Entwickler zunächst als Server-seitige Sprache konzipiert war. JavaScript wurde schnell bekannt und der Internet Explorer 3.0 unterstützte ab dem August 1996 JavaScript als so genanntes JScript.

Im November 1996 begann Netscape gemeinsam mit ECMA International daran zu arbeiten JavaScript zu einem Industriestandard zu machen. Seit dem wird das standardisierte JavaScript ECMAScript genannt und ist verfügbar unter ECMA-262, dessen neueste Version (Version sieben) im Juni 2016 erschien. 

JavaScript wird meistens im Browser genutzt um Seiteninhalte mittels des DOM zu manipulieren, Daten mit AJAX zu laden, mit IndexedDB zu verwalten, Grafiken mit Canvas zu erstellen, mit dem Gerät, das die Seite geöffnet hat durch APIs zu kommunizieren und so weiter. JavaScript ist eine der weltweit am meisten genutzten Sprachen, auch dadurch, dass verschiedene in den Browsern verfügbare APIs bedeutende Performance-Verbesserungen bringen.

Vor einiger Zeit kehrte JavaScript zur Server-seitigen Programmierung zurück, dank Node.js, der bekanntesten plattfromübergreifenden JavaScript Umgebung. Node.js ermöglicht es Aufgaben auf Computern zu automatisieren und HTTP oder Web Socket Server zu erstellen.

Mehr erfahren

Allgemein

JavaScript lernen

Technisches

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
 Mitwirkende an dieser Seite: Siphalor
 Zuletzt aktualisiert von: Siphalor,