Window.localStorage

Die localStorage Eigenschaft erlaubt Dir den Zugriff auf ein lokales Storage Objekt. localStorage ist ähnlich wie sessionStorage. Der einzige Unterschied ist, dass die Daten im localStorage keine Ablaufzeit haben. Daten im sessionStorage dagegen werden mit Ablauf der session gelöscht —  die geschieht, wenn der Browser geschlossen wird.

Syntax

myStorage = localStorage;

Wert

Ein Storage Objekt.

Beispiel

Der folgende Ausschnitt greift auf das lokaleStorage Objekt der aktuellen Domain zu und fügt dieser einen Eintrag hinzu indem Storage.setItem() genutzt wird.

localStorage.setItem('myCat', 'Tom');

Note: Bitte schau dir den Using the Web Storage API Artikel für ein komplettes Beispiel an.

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
Web Storage
Die Definition von 'localStorage' in dieser Spezifikation.
Empfehlung  

Browserkompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
localStorage 4 3.5 8 10.50 4
sessionStorage 5 2 8 10.50 4
Feature Android Firefox Mobile (Gecko) IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Basic support 2.1 ? 8 11 iOS 3.2

All browsers have varying capacity levels for both localStorage and sessionStorage. Here is a detailed rundown of all the storage capacities for various browsers.

Note: Starting with iOS 5.1, Safari Mobile stores localStorage data in the cache folder, which is subject to occasional clean up, at the behest of the OS, typically if space is short. Safari Mobile's Private Browsing mode also prevents writing to localStorage entirely.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: MirkoSbr
 Zuletzt aktualisiert von: MirkoSbr,