Window.cancelAnimationFrame()

Diese Übersetzung ist unvollständig. Bitte helfen Sie, diesen Artikel aus dem Englischen zu übersetzen.

Dies ist eine experimentelle Technologie
Da diese Technologie noch nicht definitiv implementiert wurde, sollte die Browser Kompatibilität beachtet werden. Es ist auch möglich, dass der Syntax in einer späteren Spezifikation noch geändert wird.

Zusammenfassung

Stopt eine vorher durch window.requestAnimationFrame() geplante Animation.

Syntax

window.cancelAnimationFrame(requestID);

Hinweis: Vor Firefox 23 hieß die  Funktion window.mozCancelAnimationFrame(). Beachten Sie die Kompatibilitätstabelle unten für andere Browserimplementationen.

Parameter

requestID
Der ID Wert der beim Aufruf von window.requestAnimationFrame() vorher zurückgegeben wurde.

Beispiel

var requestAnimationFrame = window.requestAnimationFrame || window.mozRequestAnimationFrame ||
                            window.webkitRequestAnimationFrame || window.msRequestAnimationFrame;

var cancelAnimationFrame = window.cancelAnimationFrame || window.mozCancelAnimationFrame;

var start = window.mozAnimationStartTime;  // Nur unterstützt in FF. Andere Browsers können zB Date.now() benutzen.

var myReq;

function step(timestamp) {
  var progress = timestamp - start;
  d.style.left = Math.min(progress/10, 200) + "px";
  if (progress < 2000) {
    myReq = requestAnimationFrame(step);
  }
}
myReq = requestAnimationFrame(step);

window.cancelAnimationFrame(myReq);

Browserkompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
Basic support 21.0 webkit
24.0
11.0 (11.0) moz
23.0
10 ? 6.0 webkit
unprefixed in nightlies
Feature Android Chrome for Android Firefox Mobile (Gecko) IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Basic support ? ? 11.0 (11.0) moz
23.0
? ? ?

Spezifikation

Beachten Sie auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: rhulha
 Zuletzt aktualisiert von: rhulha,