Die setItem() Methode des Storage Interfaces fügt, wenn ein Schlüssel-Name und ein Wert übergeben wird, diesen Schlüssel zum Speicher hinzu oder aktualisiert ihn, wenn er bereits existiert.

Syntax

storage.setItem(keyName, keyValue);

Parameter

keyName
Ein DOMString der den Namen des Schlüssels enthält, den Sie erstellen/aktualisieren wollen.
keyValue
Ein DOMString, der den Wert, den Sie dem Schlüssel, den Sie erstellen/aktualisieren, enthält.

Rückgabewert

Leer.

Fehler

setItem() kann eine Exception werfen, wenn der Speicher voll ist. Insbesondere im mobilen Safari (ab iOS 5) wird immer diese Exception geworfen, wenn der Nutzer sich im privaten Modus befindet (Safari setzt im privaten Modus das Speicherkontinget auf 0 Bytes, anders als andere Browser, die Storage im privaten Modus in in einem anderen Daten-Container erlauben). Deshalb sollten Entwickler sicherstellen, den möglichen Fehler von setItem() immer vorherzusehen und entsprechend zu behandeln.

Beispiel

Die folgende Funktion erstellt drei Datenpaare im der localStorage.

function populateStorage() {
  localStorage.setItem('bgcolor', 'red');
  localStorage.setItem('font', 'Helvetica');
  localStorage.setItem('image', 'myCat.png');
}

Hinweis: Für ein echtes, komplettes Beispiel, siehe unsere Web Storage Demo.

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
HTML Living Standard
Die Definition von 'Storage.setItem' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard  

Browser-Kompatibilität

Wir konvertieren die Kompatibilitätsdaten in ein maschinenlesbares JSON Format. Diese Kompatibilitätstabelle liegt noch im alten Format vor, denn die darin enthaltenen Daten wurden noch nicht konvertiert. Finde heraus wie du helfen kannst!

Feature Chrome Edge Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
localStorage 4 (Ja) 3.5 8 10.50 4
sessionStorage 5 ? 2 8 10.50 4
Feature Android Edge Firefox Mobile (Gecko) IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Basic support 2.1 (Ja) ? 8 11 iOS 3.2

Alle Browser haben verschiedene Kapazitäten für localStorage und sessionStorage. Hier gibt es einen detaillierten Rundlauf aller storage-Kapazitäten für verschiedene Browser.

Hinweis: seit iOS 5.1, speichert Safari Mobile localStorage-Daten im Cache-Ordner, der gelegentlich auf Anweisung des Betriebssystems geleert wird, gerade wenn der freie Speicher gering ist.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: gnuemhuemten
Zuletzt aktualisiert von: gnuemhuemten,