Math.round()


Die Math.round() Funktion gibt die nĂ€chstgelegenen Ganzzahl einer Zahl zurĂŒck.

Syntax

Math.round(x)

Parameter

x
Eine Zahl.

RĂŒckgabewert

Den Wert der gegebenen Zahl, der zur nÀchsten ganzen Zahl gerundet wird.

Beschreibung

Wenn der Nachkommateil des Argumentes grĂ¶ĂŸer als 0.5 ist, wird das Argument zur nĂ€chsten ganzen Zahl, deren Absolutwert grĂ¶ĂŸer ist, gerundet. Wenn der Nachkommateil kleiner als 0.5 ist, wird auf die nĂ€chsten ganzen Zahl, deren Absolutwert kleiner ist, gerundet. Wenn der Nachkommateil genau 0.5 ist, wird auf die nĂ€chst grĂ¶ĂŸere ganze Zahl aufgerundet (in Richtung +∞). Das Verhalten bei 0.5 ist anders als bei vielen anderen Programmiersprachen, welche in der Regel zur nĂ€chsten ganzen Zahl, welche weiter entfernt von 0 liegt, runden (das kann zu unterschiedlichen Ergebnissen bei negativen Zahlen mit einem exakten Nachkommateil von 0.5 fĂŒhren).

Weil round() eine statische Methode von Math ist, benutzt man als Aufruf immer Math.round() und nicht in dem man zunÀchst ein Math-Objekt erzeugt um anschliessend die round()-Methode aufzurufen (Math ist kein Konstruktor).

Beispiele

Math.round(20.49);  // 20
Math.round(20.5);   // 21
Math.round(42);     // 42
Math.round(-20.5);  // -20
Math.round(-20.51); // -21

Spezifikationen

BrowserkompatibilitÀt

BCD tables only load in the browser

Siehe auch