Document.title

Die Eigenschaft document.title holt oder setzt den aktuellen Titel des Dokuments.

Syntax

var docTitle = document.title;

docTitle ist eine Zeichenfolge, die den Titel des Dokuments enth√§lt. Wenn der Titel durch das Setzen von document.title √ľberschrieben wurde, enth√§lt er diesen Wert. Andernfalls enth√§lt er den im Markup angegebenen Titel (siehe Anmerkungen unten).

document.title = newTitle;

newTitle ist der neue Titel des Dokuments. Die Zuweisung beeinflusst den R√ľckgabewert von document.title, den f√ľr das Dokument angezeigten Titel (z.B. in der Titelleiste des Fensters oder Tabs), und sie beeinflusst auch das DOM des Dokuments (z.B. den Inhalt des Elements <title> in einem HTML-Dokument).

Beispiel

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
  <title>Hallo Welt!</title>
</head>
<body>

  <script>
    alert(document.title); // zeigt "Hallo Welt!"
    document.title = "Tsch√ľss Welt!";
    alert(document.title); // zeigt "Tsch√ľss Welt!"
  </script>

</body>
</html>

Anmerkungen

Diese Eigenschaft gilt f√ľr HTML-, SVG-, XUL- und andere Dokumente in Gecko.

Bei HTML-Dokumenten ist der Anfangswert von document.title der Textinhalt des Elements <title>. Bei XUL ist es der Wert des title Attributs des <xul:window> oder eines anderen XUL-Elements der obersten Ebene.

In XUL hat der Zugriff auf document.title, bevor das Dokument vollst√§ndig geladen ist, ein undefiniertes Verhalten: document.title gibt m√∂glicherweise eine leere Zeichenfolge zur√ľck, und das Setzen von document.title hat m√∂glicherweise keine Wirkung.

Spezifikationen

Browser-Kompatibilität

BCD tables only load in the browser