Document.querySelectorAll()

Dieser Artikel benötigt eine redaktionelle Überprüfung. So können Sie helfen.

Zusammenfassung

Gibt alle Elemente des Dokuments zurück, auf die die Gruppe der übergebenen CSS Selektoren zutrifft. Der Document-Tree wird dabei mittels Tiefensuche in pre-order Traversierung durchsucht. Das zurückgegebene Objekt ist eine NodeList.

Syntax

elementList = document.querySelectorAll(selectors);

wobei

Die zurückgegebene NodeList enthält alle Elemente im Document, auf die einer der übergebenen CSS Selektoren zutrifft. Wenn der selectors string ein CSS pseudo-element enthält, wird die zurückgegebene elementList null sein.

Beispiel

Das Beispiel liefert eine Liste aller div-Elemente im document, die die CSS Klasse "note" oder "alert" haben:

var matches = document.querySelectorAll("div.note, div.alert");

Anmerkungen

Liefert eine non-live NodeList aller passenden Elemente.

Wirft eine SYNTAX_ERR Exception wenn die Gruppe der Selektoren ungültig ist.

querySelectorAll() wurde in der WebApps API eingeführt.

WebKit Browser haben einen Fehler (Bug): Wenn der selectors string CSS pseudo-element enthält, ist die zurückgegebene elementList nicht leer (empty) sondern enthält das <html> Element.

Der string Parameter, der an querySelectorAll übergeben wird muss der CSS Syntax entsprechen. Siehe dazu document.querySelector für konrekte Beispiele

Browser Kompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
Basic support 1 3.5 (1.9.1) 9
8 (CSS2 selectors only)
10 3.2 (525.3)
Feature Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Basic support 2.1 yes 9 10.0 3.2

Spezifikation

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
 Mitwirkende an dieser Seite: basteyy
 Zuletzt aktualisiert von: basteyy,