Diese Übersetzung ist unvollständig. Bitte helfen Sie, diesen Artikel aus dem Englischen zu übersetzen.

Der Konstruktor: Event()  erstellt ein neues Event.

Syntax

 event = new Event(typeArg, eventInit);

Values

typeArg
ist ein DOMString und bestimmt den Namen des Events.
eventInit Optional
ist ein Object und beinhaltet folgende Felder:
  • "bubbles": (Optional) Ein Boolean, welcher angibt, ob das Event gebubbled werden soll. Der Standardwert ist false.
  • "cancelable": (Optional) Ein Boolean, welcher angibt, ob das Event abgebrochen werden kann. Der Standardwert false.
  • "composed": (Optional) Ein Boolean, welcher angibt, ob das Event auch außerhalb eines Shadow-Root-Elements empfangen werden kann. Der Standardwert ist false. 

Example

// create a look event that bubbles up and cannot be canceled

var evt = new Event("look", {"bubbles":true, "cancelable":false});
document.dispatchEvent(evt);

// event can be dispached from any elmement, not only the document
myDiv.dispatchEvent(evt);

Specifications

Specification Status Comment
DOM
Die Definition von 'Event()' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard Initial definition.

Browser compatibility

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
BasicSupport 15.0 11 (11) Nicht unterstützt 11.60 Nightly build (535.2)
Feature Android Android Webview Firefox Mobile (Gecko) IE Phone Opera Mobile Safari Mobile Chrome for Android
Basic support ? (Ja) 11.0 (11) ? ? ? (Ja)

See also

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: Sharian
 Zuletzt aktualisiert von: Sharian,