Lerne das Internet kennen ist eine kurze Serie von Artikeln, die in angewandte Webentwicklung einführt. Sie werden die Werkzeuge erlernen, die Sie brauchen, um eine einfache Webseite zu erstellen.

Die Geschichte Ihrer ersten Webseite

Es ist viel Arbeit, eine professionelle Webseite zu gestalten. Wenn Sie mit der Web-Entwicklung erst anfangen sollten Sie klein beginnen. Sie werden nicht sofort das nächste Facebook erstellen, aber es ist nicht schwer eine eigene, einfache Website online zu stellen, also fangen wir damit an.

Wenn Sie sich durch diese Artikelserie der Reihe nach durcharbeiten, können Sie ohne Vorwissen Ihre erste eigene Webseite erstellen. Lassen Sie uns anfangen!

Nötige Software installieren

Wenn es um Werkzeuge für das Erstellen von Webseiten geht, gibt es eine große Auswahl. Wenn Sie gerade erst beginnen, könnten Sie von der Menge an Code-Editoren, Frameworks und Testwerkzeugen erschlagen sein. In unserem ersten Artikel nötige Software installieren zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren, welche Sie brauchen, um mit der Webentwicklung zu beginnen.

Wie wird Ihre erste Webseite aussehen?

Planen Sie Ihre Webseite, bevor Sie mit dem schreiben von Code für die Website beginnen. Welche Informationen möchten Sie zeigen? Welche Schriftarten und Farben möchten Sie nutzen? Wie wird Ihre erste Webseite aussehen? Wir zeigen Ihnen eine einfache Methode, um Inhalt und Design Ihrer Seite zu planen.

Dateien nutzen

Eine Website besteht aus vielen Dateien: Textinhalt, Code, Stylesheets, Medien und so weiter. Wenn Sie eine Website erstellen, müssen Sie die Dateien in eine sinnvolle Struktur bringen. Dateien nutzen erklärt, wie Sie von Anfang an eine sinnvolle Dateistruktur erstellen.

HTML-Grundlagen

Hypertext Markup Language (HTML) ist der Code den Sie nutzen werden, um eine Webseite zu strukturieren. Zum Beispiel können Sie HTML nutzen um zu bestimmen ob ein Text ein Listenpunkt oder ein Absatz ist, um ein Bild einzubinden oder um Daten in Form einer Tabelle übersichtlich darzustellen. HTML hilft also, Inhalte zu strukturieren und diesen Inhalten Bedeutung und Zweck zu verleihen. Die HTML-Grundlagen geben Ihnen genug Informationen, um sich mit HTML vertraut zu machen.

CSS-Grundlagen

Cascading Stylesheets (CSS) ist der Code, mit welchem Sie Stil und Aussehen Ihrer Seite bestimmen: Soll der Text lieber rot oder schwarz sein? Wo soll dieser Abschnitt auf dem Bildschirm erscheinen? Welche Texturen sollen im Hintergrund benutzt werden? CSS-Grundlagen zeigt Ihnen wie Sie eine Webseite visuell gestalten können.

JavaScript-Grundlagen

JavaScript ist die Programmiersprache, mit welcher Sie Webinhalte interaktiv machen können. Sie können damit bestimmen was passiert wenn ein Button gedrückt wird, Werte berechnen oder Abschnitte von Formularen basierend auf Nutzereingaben aus- und einblenden. JavaScript-Grundlagen zeigt Ihnen was in dieser Programmiersprache möglich ist und wie Sie anfangen können, selber zu programmieren.

Ihre Webseite veröffentlichen

Wenn Sie Ihren Code geschrieben haben und die Dateien Ihrer neuen Webseite organisiert haben, dann können Sie Ihre Webseite online stellen, sodass andere Menschen sie finden können. Ihre Webseite veröffentlichen zeigt wie Sie Ihre Webseite im Internet zugänglich machen können.

Wie das Web funktioniert

Wenn Sie auf Ihre Lieblingswebsite zugreifen, passieren eine Menge komplexer Dinge, ohne dass Sie etwas davon mitbekommen. Wie das Web funktioniert gibt eine Übersicht über die Vorgänge, die nötig sind um eine Website auf Ihrem Computer anzuzeigen.

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: Shidigital, sbruder, greasan, d_jan
 Zuletzt aktualisiert von: Shidigital,