Date

Erstellt eine JavaScript Date Instanz, die einen einzelnen Moment der Zeit repräsentiert. Date Objekte basieren auf dem Zeitwert, der der Anzahl der Millisekunden seit dem 1. Januar 1970 (UTC) entspricht.

The source for this interactive example is stored in a GitHub repository. If you'd like to contribute to the interactive examples project, please clone https://github.com/mdn/interactive-examples and send us a pull request.

Syntax

new Date();
new Date(value);
new Date(dateString);
new Date(year, monthIndex [, day [, hour [, minutes [, seconds [, milliseconds]]]]]);

Anmerkung: Ein JavaScript Date Objekt kann nur instanziiert werden, wenn JavaScript Date als ein Konstruktor aufgerufen wird: Beim Aufrufen als reguläre Funktion (z. B. ohne den new Operator) gibt die Funktion einen String zurück und kein Date Objekt. Anders als andere JavaScript-Datentypen hat das Date Objekt keine Literalsyntax.

Parameter

Anmerkung: Das Argument monthIndex ist 0-basiert. Das bedeutet, dass 0 = Januar und 11 = Dezember ist.

Anmerkung: Wenn Date als Konstruktor mit mehr als einem Argument aufgerufen wird und die übergebenen Werte größer als ihr logischer Bereich sind (z. B. 13 wird als Monat genutzt oder 70 wird als Minutenwert eingesetzt) wird der angrenzende Wert angepasst. Z. B. ist new Date(2013, 13, 1) äquivalent zu new Date(2014, 1, 1. Beide Ausdrücke erstellen das Datum 2014-02-01 (Monate fangen bei 0 an). Das gleiche gilt für folgende Werte: new Date(2013, 2, 1, 0, 70) ist äquivalent zu new Date(2013, 2, 1, 1, 10), was beides den Zeitpunkt 2013-03-01T01:10:00 erzeugt.

Anmerkung: Wenn Date als Konstruktor mit mehr als einem Argumenten aufgerufen wird, werden die Argumente als Ortszeiten interpretiert. Wenn die Weltzeit genutzt werden soll, muss new Date(Date.UTC(...)) mit den gleichen Argumenten genutzt werden.

value
Ganze Zahl, die die Anzahl der Millisekunden seit dem 1. Januar 1970 00:00:00 UTC (Unixzeit) repräsentiert.
dateString
String der ein Datum repräsentiert. Der String muss in einem Format vorliegen, der von der Date.parse() Methode eingelesen werden kann (IETF-compliant RFC 2822 Zeitstempel und auch eine Version von ISO8601).

Anmerkung: Von dem Einlesen eines Zeitstempel-Strings durch den Date Konstruktor (und Date.parse, denn diese Funktion ist äquivalent) wird stark abgeraten, wegen der Unterschiede in den Browsern und Inkonsistenzen. Die Unterstützung für RFC 2822 formatierte Strings ist nur eine Konvention. Unterstützung für ISO 8601 formatierte Strings unterscheidet sich in den Strings mit nur einem Datum (z. B. "1970-01-01") werden nur als UTC behandelt und nicht als lokales Daten.

year
Ganze Zahl, die die Jahre repräsentiert. Werte von 0 bis 99 werden zu den Jahren 1900 bis 1999 umgewandelt. Siehe das  Beispiel unten.
monthIndex
Ganze Zahl, die den Monat repräsentiert. Die Zahl beginnt bei 0 für Januar und endet bei 11 für Dezember.
day
Ganze Zahl, die den Tag des Monats repräsentiert.
hour
Ganze Zahl, die die Stunde des Tages repräsentiert.
minute
Ganze Zahl, die die Minuten einer Stunde repräsentiert.
second
Ganze Zahl, die die Sekunden einer Minute repräsentiert.
millisecond
Ganze Zahl, die die Millisekunden einer Sekunde repräsentiert.

Beschreibung

  • Wenn keine Argumente übergeben werden, erstellt der Konstruktor ein Date Objekt mit dem aktuellen Datum und der aktuellen Zeit der Systemzeitzone.
  • Wenn mindestens zwei Argumente übergeben werden, werden fehlende Argumente auf 1 gesetzt (wenn day fehlt) oder auf 0 gesetzt (für alle anderen Fälle).
  • Das JavaScript Datum basiert auf einem Zeitwert, der die Millisekunden seit Mitternacht am 1. Januar 1970 UTC beinhaltet. Ein Tag hat 86.400.000 Millisekunden. Der Bereich des JavaScript Datums-Objektes  ist von -100.000.000 Tagen bis 100.000.000 Tagen relativ zum 1. Januar 1970 UTC.
  • Das JavaScript Date Objekt unterstützt ein einheitliches plattformübergreifendes Format. Der Zeitwert kann zwischen Systemen ausgetauscht werden, um den gleichen Moment der Zeit zu repräsentieren. Wenn es zum Erstellen eines lokalen date Objektes genutzt wird, wird es die lokale äquivalente Zeit benutzen.
  • Das JavaScript Date Objekt unterstützt eine Nummer der UTC (universal) Methode genauso wie eine lokale Zeit Methode. UTC ist auch bekannt als Greenwich-Zeit (GTM), welches die Standardweltzeit ist. Die lokale Zeit ist die Zeit des Computers, auf dem JavaScript ausgeführt wird.
  • Das Aufrufen der JavaScript Date Funktion (z. B. ohne den new Operator) gibt einen String, der das aktuelle Datum und die aktuelle Zeit repräsentiert, zurück.

Eigenschaften

Date.prototype (en-US)
Erlaubt das Hinzufügen von Eigenschaften zum JavaScript Date Objekt.
Date.length
Der Wert von Date.length ist 7. Dieser ist die Anzahl der Argumente, die vom Konstruktor gehändelt werden.

Methoden

Date.now()
Gibt den nummerischen Wert der aktuellen Zeit an - die Anzahl der Millisekunden die seit dem 1. Januar 1970 00:00:00 UTC vergangen sind.
Date.parse()
Analysiert eine String-Repräsentation eines Datums und gibt die Anzahl der Millisekunden seit dem 1. Januar 1970 00:00:00 UTC zurück.

Anmerkung: Von der Nutzung der Date.parse Methode wird stark abgeraten wegen der Unterschiede und Widersprüche in verschiedenen Browsern.

Date.UTC()
Akzeptiert die gleichen Parameter wie die längste Form des Konstruktors (z. B. 2 bis 7) und gibt die Anzahl der Millisekunden seit dem 1. Januar 1970 00:00:00 UTC zurück.

JavaScript Date Instanzen

Alle Date Instanzen erben von Date.prototype (en-US). Das Prototype Objekt des Date Konstruktors kann modifiziert werden, um alle Date Instanzen zu ändern.

Methoden

{{ page("/de/docs/Web/JavaScript/Reference/Global_Objects/Date/prototype", "Methoden") }}

Beispiele

Verschiedene Wege ein Date Objekt zu erstellen

Das folgende Beispiel zeigt verschiedene Wege, um JavaScript Date Objekte zu erstellen:

Anmerkung: Von der Nutzung des Date Konstruktors mit einem String-Argument (und der Date.parse Methode) wird wegen der Unterschiede und Widersprüche in verschiedenen Browsern abgeraten.

var today = new Date();
var birthday = new Date("December 17, 1995 03:24:00");
var birthday = new Date("1995-12-17T03:24:00");
var birthday = new Date(1995,11,17);
var birthday = new Date(1995,11,17,3,24,0);

Zwei ziffrige Zahlen für die Jahre 1900 - 1999

Um Daten in den Jahren 0 bis 99 zu erzeugen und abzufragen, müssen die Methoden Date.prototype.setFullYear() und Date.prototype.getFullYear() eingesetzt werden.

var date = new Date(98, 1); // Sun Feb 01 1998 00:00:00 GMT+0000 (GMT)

// Deprecated Methode, 98 wird hier zu 1998
date.setYear(98);           // Sun Feb 01 1998 00:00:00 GMT+0000 (GMT)

date.setFullYear(98);       // Sat Feb 01 0098 00:00:00 GMT+0000 (BST)

Berechnen von vergangener Zeit

Die folgenden Beispiele zeigen, wie man die vergangene Zeit zwischen zwei JavaScript dates in Millisekunden berechnet.

Durch die unterschiedlichen Längen von Tagen (wegen der Sommer/Winter Zeitumstellung), Monaten und Jahren gibt es bei Zeiteinheiten größer als Stunden, Minuten und Sekunden eine Reihe von Problemen, die vorher recherchiert und abgeprüft werden sollten.

// Einsatz Date Objekts
var start = Date.now();

// Event was einige Zeit braucht:
doSomethingForALongTime();
var end = Date.now();
var elapsed = end - start; // elapsed time in milliseconds
// Einsatz Eingebauter Methoden
var start = new Date();

// Event was einige Zeit braucht:
doSomethingForALongTime();
var end = new Date();
var elapsed = end.getTime() - start.getTime(); // elapsed time in milliseconds
// Testen einer funktion und Rückgabe des Rückgabewertes
function printElapsedTime (fTest) {
	var nStartTime = Date.now(),
            vReturn = fTest(),
            nEndTime = Date.now();

	alert("Elapsed time: " + String(nEndTime - nStartTime) + " milliseconds");
	return vReturn;
}

yourFunctionReturn = printElapsedTime(yourFunction);

Anmerkung: In Browsern, die die hochauflösende Zeitfunktionen von der Web Performance API unterstützen, kann Performance.now() bessere und präzisere Messergebnisse liefern als Date.now().

Die Anzahl der Sekunden seit der Unix Epoche ermitteln

var seconds = Math.floor(Date.now() / 1000);

In diesem Fall ist es wichtig, nur eine ganze Zahl zurückzugeben (eine einfache Division würde nicht reichen) und auch nur tatsächlich verstrichene Sekunden zurückzugeben (deswegen nutzt der Quelltext die Math.floor() Funktion und nicht die Math.round() Funktion).

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
ECMAScript 1st Edition (ECMA-262) Standard Initiale Definition. Implementiert in JavaScript 1.1.
ECMAScript 5.1 (ECMA-262)
Die Definition von 'Date' in dieser Spezifikation.
Standard
ECMAScript 2015 (6th Edition, ECMA-262)
Die Definition von 'Date' in dieser Spezifikation.
Standard
ECMAScript (ECMA-262)
Die Definition von 'Date' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard

Browserkompatibilität

BCD tables only load in the browser

The compatibility table in this page is generated from structured data. If you'd like to contribute to the data, please check out https://github.com/mdn/browser-compat-data and send us a pull request.