Date.prototype.toTimeString()

Die toDateString() Methode gibt den Zeitteil eines Date Objektes für Menschen lesbar,  im amerikanisch-englischen Format, zurück.

Syntax

dateObj.toTimeString()

Rückgabewert

Ein String, der den Zeitteil des gegebenen Date Objektes für menschen lesbar im amerikanisch-englischen Format enthält

Beschreibung

Date Instanzen referenzieren einen spezifischen Zeitpunkt. Mit dem Aufruf von toString() wird dieser Zeitpunkt für Menschen lesbar, im amerikanisch-englischen Format, zurückgegeben. In SpiderMonkey enthält diese Format den Datumsteil (Tag, Monat und Jahr) gefolgt von dem Zeitteil (Stunden, Minuten, Sekunden und Zeitzone). Manchmal ist es erwünscht, nur den Datumsteil zu bekommen. In diesen Fällen wird die toDateString() Methode eingesetzt.

Die toTimeString() Methode ist besonders nützlich, weil JavaScript-Umgebungen die ECMA-262 implementieren, manchmal unterschiedliche Ergebnisse bei der Ausführung der toString() Methode eines Date Objektes liefern. Dieses liegt daran, weil das zurückgegebene Format der toString() Methode implementierungsabhängig ist und über mehrere Plattformen hinweg zu inkonsistenten Ergebnissen führen kann.

Beispiele

Einsatz von toTimeString()

var d = new Date(1993, 6, 28, 14, 39, 7);

console.log(d.toString());     // logs Wed Jul 28 1993 14:39:07 GMT-0600 (PDT)
console.log(d.toTimeString()); // logs 14:39:07 GMT-0600 (PDT)

Spezifikationen

Browserkompatibilität

BCD tables only load in the browser

Siehe auch