Array.of()

Die Array.of() Methode erstellt eine neue Array Instanz aus einer variablen Anzahl an Argumenten, ohne Rücksicht auf die Anzahl oder den Typ der Argumente.
 
Der Unterschied zwischen Array.of() und dem Array Konstruktor ist die Behandlung von ganzen Zahlen als Argumente: Array.of(7) erstellt ein Array mit einem Element, 7. Array(7) hingegen erstellt ein leeres Array, bei dem die Eigenschaft length den Wert 7 gesetzt ist (Bemerkung: das impliziert ein Array mit 7 leeren Elementen, bei dem alle Elemente undefined sind).
 
Array.of(7);       // [7]
Array.of(1, 2, 3); // [1, 2, 3]

Array(7);          // [ , , , , , , ]
Array(1, 2, 3);    // [1, 2, 3]

Syntax

Array.of(element0[, element1[, ...[, elementN]]])

Parameter

elementN
Elemente, welche sich im neu erzeugten Array befinden.

Rückgabewert

Eine neue Array Instanz.

Beschreibung

Diese Funktion ist Teil des EMCAScript 2015 Standards. Für mehr Information siehe Array.of and Array.from und Array.of polyfill.

Beispiele

Array.of(1);         // [1]
Array.of(1, 2, 3);   // [1, 2, 3]
Array.of(undefined); // [undefined]

Polyfill

Wird der nachfolgende Code vor jedem anderen Code eingefügt, so wird Array.of() verfügbar, falls es nicht nativ implementiert ist.

if (!Array.of) {
  Array.of = function() {
    return Array.prototype.slice.call(arguments);
  };
}

Spezifikationen

Browser Kompabilität

BCD tables only load in the browser

Siehe auch