Array.prototype.pop()

von 2 Mitwirkenden:

Zusammenfassung

Die pop() Methode entfernt das letzte Element eines Arrays und gibt dieses zurück.

Syntax

arr.pop()

Beschreibung

Die pop-Methode entfernt das letzte Element eines Arrays und gibt dieses zurück.

pop ist bewusst generisch gehalten. DIese Methode kann regulär oder mit apply auf Objekten, die Arrays ähneln, aufgerufen werden. Solche Objekte sollten jedoch eine length-Eigenschaft haben, welche das letzte Element in einer Reihe von aufeinanderfolgenden, null-basierten numerischen Eigenschaften markiert, andernfalls könnte es zu unerwartetem Verhalten kommen.

Wird pop() auf einem leeren Array aufgerufen, so wird undefined

Beispiele

Beispiel: Entfernen des letzten Elements eines Arrays

Der folgende Code erzeugt ein Array myFish, das aus vier Elementen besteht. Im Anschluss daran wird das letzte Element entfernt.

var myFish = ['angel', 'clown', 'mandarin', 'sturgeon'];

console.log(myFish); // ['angel', 'clown', 'mandarin', 'sturgeon']

var popped = myFish.pop();

console.log(myFish); // ['angel', 'clown', 'mandarin' ] 

console.log(popped); // 'sturgeon'

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
ECMAScript 3rd Edition Standard Initiale Definition. Implementiert mit JavaScript 1.2.
ECMAScript 5.1 (ECMA-262)
Die Definition von 'Array.prototype.pop' in dieser Spezifikation.
Standard  
ECMAScript 6 (ECMA-262)
Die Definition von 'Array.prototype.pop' in dieser Spezifikation.
Anwärter Empfehlung  

Browser-Kompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basic support 1.0 1.0 (1.7 oder früher) 5.5 (Ja) (Ja)
Feature Android Chrome for Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Basic support (Ja) (Ja) (Ja) (Ja) (Ja) (Ja)

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
Mitwirkende an dieser Seite: fscholz, Airblader
Zuletzt aktualisiert von: fscholz,
Seitenleiste ausblenden