Diese Übersetzung ist in Arbeit.

 
Das HTML <col> -Element definiert eine Spalte innerhalb einer Tabelle und wird zum Definieren einer gemeinsamen Semantik für alle gängigen Zellen verwendet. Es wird allgemein innerhalb eines HTMLElement <colgroup> -Elements gefunden.
 
Dieses Element erlaubt das Styling von Spalten mit CSS, aber nur wenige Attribute wirken sich auf die Spalte aus (siehe die CSS 2.1-Spezifikation für eine Liste).
Inhaltskategorien Keine
Erlaubter Inhalt Keiner, es ist ein Glossar leeres element.
Tag auslassung Das Start-Tag ist obligatorisch, aber da es sich um ein void-Element handelt, ist die Verwendung eines End-Tags nicht zulässig.
Erlaubte Elternelemente HTMLElement <colgroup> nur, obwohl es implizit definiert werden kann, da sein Start-Tag nicht obligatorisch ist. Das HTMLElement <colgroup> darf kein htmlattrxref <span>, <colgroup> - Attribut haben.
Zulässige ARIA-Rollen Keine
DOM Schnittstelle HTMLTableColElement

Attribute

Dieses Element enthält die globalen Attribute

htmlattrdef <align> ;veraltet_inline "html4.01"; ungebräuchlich_inline"html5"
Dieses Aufzählungsattribut gibt an, wie die horizontale Ausrichtung der einzelnen Spaltenzelleninhalte behandelt wird. Mögliche Werte sind:
  • left, richtet den Inhalt links von der Zelle aus
  • center, zentriert den Inhalt in der Zelle
  • right, richtet den Inhalt auf der rechten Seite der Zelle aus
  • justify, einfügen von Leerzeichen in den Textinhalt, so dass der Inhalt in der Zelle gerechtfertigt ist
  • char, Ausrichten des Textinhalts auf ein Sonderzeichen mit einem minimalen Offset, definiert durch htmlattrxref <char>, <col> und htmlattrxref <charoff>, <col> Attribute ; nicht implementiert_inline (2212).

Wenn dieses Attribut nicht gesetzt ist, wird sein Wert von htmlattrxref <align>, <colgroup> des HTMLElement <colgroup>-Elements geerbt, zu dem dieses <col> -Element gehört. Wenn es keine gibt, wird der linke Wert angenommen.

Note: Verwenden Sie dieses Attribut nicht, da es im neuesten Standard veraltet (nicht unterstützt) ist.
  •  Um den gleichen Effekt zu erzielen wie die Werte left, center, right or justify:
    • Versuchen Sie nicht, die Eigenshaft (cssxref "text-align")  in einem Selektor festzulegen, der ein  HTMLElement <col> enthält. Da HTMLElement <td> nicht von <col> Element abhängen, werden sie nicht übernommen..
    • Wenn die Tabelle kein htmlattrxref <colspan>, <td> - Attribut verwendet, verwenden Sie den CSS-Selektor td: nth-child (an + b). Setzen Sie a auf null und b auf die Position der Spalte in der Tabelle, z.B. td: n-t-Kind (2) (text-align: right);  um die zweite Spalte rechts auszurichten.
    • Wenn die Tabelle ein Attribut htmlattrxref <colspan>, <td> verwendet, kann der Effekt durch Kombination geeigneter CSS-Attributselektoren wie [colspan = n] erzielt werden, obwohl dies nicht trivial ist.
  • Um den gleichen Effekt wie den char-Wert zu erzielen, können Sie in CSS3 den Wert von htmlattrxref <char>, <col> als Wert von cssxref ("text-align") verwenden.  Eigenschaft ( Inline nicht implementiert)  .
htmlattrdef <bgcolor>  Kein inline_standart
Dieses Attribut definiert die Hintergrundfarbe jeder Zelle der Spalte. Es ist einer der 6-stelligen Hexadezimalcodes, wie in sRGB definiert, mit einem '#' vorangestellt. Einer der sechzehn vordefinierten Farbstrings kann verwendet werden:
  black = "#000000"   green = "#008000"
  silver = "#C0C0C0"   lime = "#00FF00"
  gray = "#808080"   olive = "#808000"
  white = "#FFFFFF"   yellow = "#FFFF00"
  maroon = "#800000"   navy = "#000080"
  red = "#FF0000"   blue = "#0000FF"
  purple = "#800080"   teal = "#008080"
  fuchsia = "#FF00FF"   aqua = "#00FFFF"
Hinweis zur Verwendung: Verwenden Sie dieses Attribut nicht, da es nicht standardgemäß ist und nur in einigen Versionen von Microsoft Internet Explorer implementiert ist: Das Element <col> sollte mit CSS formatiert werden. Verwenden Sie die CSS-Eigenschaft cssxref "background-color" in den relevanten HTMLElementen <td> , um dem bgcolor-Attribut einen ähnlichen Effekt zu verleihen.
htmlattrdef <char>; veraltet_inline "html4.01"; ungebräuchlich_inline "html5"
     Dieses Attribut wird verwendet, um das Zeichen festzulegen, an dem die Zellen in einer Spalte ausgerichtet werden sollen. Typische Werte hierfür sind ein Punkt (.) Beim Ausrichten von Zahlen oder Geldwerten. Wenn htmlattrxref <align>, <col> nicht auf char gesetzt ist, wird dieses Attribut ignoriert
htmlattrdef <char> ;
 
Anmerkung: Verwenden Sie dieses Attribut nicht, da es im neuesten Standard veraltet (und nicht unterstützt) ist. Um den gleichen Effekt wie bei htmlattrxref "char", "col" zu erzielen, können Sie in CSS3 den Zeichensatz mit dem htmlattrxref <char>, <col> Attribut als Wert der Eigenschaft cssxref ("text-align") einsetzen.
htmlattrdef <charoff> veraltet_inline "html4.01", ungebräuchlich_inline "html5"
Dieses Attribut gibt die Anzahl der Zeichen an, die die Spaltendaten von den vom char-Attribut angegebenen Ausrichtungszeichen versetzen sollen
Anmerkung: Verwenden Sie dieses Attribut nicht, da es im aktuellen Standard veraltet (und nicht unterstützt) ist.
htmlattrdef <span>
Dieses Attribut enthält eine positive ganze Zahl, die die Anzahl aufeinanderfolgender Spalten angibt, die das <col> -Element überspannt. Wenn nicht vorhanden, ist der Standardwert 1.
htmlattrdef <valign>  veraltet_inline "html4.01", ungebräuchlich_inline "html5"
Dieses Attribut gibt die vertikale Ausrichtung des Texts in jeder Zelle der Spalte an. Mögliche Werte für dieses Attribut sind:
  • baseline, der den Text so nahe wie möglich an den unteren Rand der Zelle setzt, aber ihn an der Grundlinie der Zeichen anstatt am unteren Rand ausrichtet. Wenn alle Zeichen die Größe haben, hat dies den gleichen Effekt wie bottom.
  • bottom, das wird den Text so nahe wie möglich an den unteren Rand der Zelle bringen;
  • middle, das wird den Text in der Zelle zentrieren;
  • and top, das wird den Text so nahe wie möglich an den Anfang der Zelle bringen.
Anmerkung: Verwenden Sie dieses Attribut nicht, da es im neuesten Standard veraltet (und nicht unterstützt) ist:
  • Versuchen Sie nicht, die Eigenschaft cssxref ("vertical-align") in einem Selektor festzulegen, der ein HTMLElement <col> enthält. Da HTMLElement <td> nicht vom HTMLElement <col>  abhängen, werden sie nicht vererbt.
  • Wenn die Tabelle kein htmlattrxref <colspan>, <td> - Attribut verwendet, verwenden Sie den CSS-Selektor td: nth-child (an + b), wobei a die Gesamtanzahl der Spalten in der Tabelle ist und b ist die Ordnungsposition der Spalte in der Tabelle. Erst nach diesem Selektor kann die Eigenschaft cssxref ("vertical-align") verwendet werden.
  • Wenn die Tabelle ein htmlattrxref <colspan>, <td> - Attribut verwendet, kann der Effekt durch Kombination geeigneter CSS-Attributselektoren wie [colspan = n] erzielt werden, obwohl dies nicht trivial ist.
htmlattrdef("width") ; ungebräuchlich_inline("html5")
Dieses Attribut gibt eine Standardbreite für jede Spalte in der aktuellen Spaltengruppe an. Zusätzlich zu den Standardpixel- und -prozentwerten kann dieses Attribut das Sonderformat 0 * annehmen, was bedeutet, dass die Breite jeder Spalte in der Gruppe die minimale Breite sein sollte, die erforderlich ist, um den Inhalt der Spalte aufzunehmen. Relative Breiten wie 0,5 * können ebenfalls verwendet werden.

Beispiel

Auf der Seite HTMLElement ("Tabelle") finden Sie Beispiele für <col>.

Spezifikationen

Specification Status Comment
SpecName('HTML WHATWG', 'tables.html#the-col-element', '<col>') Spec2('HTML WHATWG')  
SpecName('HTML5 W3C', 'tabular-data.html#the-col-element', '<col>') Spec2('HTML5 W3C')  
SpecName('HTML4.01', 'struct/tables.html#h-11.2.4.2', '<col>') Spec2('HTML4.01') Initial definition

Browser compatibility

Compat("html.elements.col")

Siehe auch

  • Andere tabellenbezogene HTML-Elemente: HTMLElement <caption>, HTMLElement <colgroup>, HTMLElement <Tabelle>, HTMLElement <tbody> , HTMLElement <td>, HTMLElement <tfoot>, HTMLElement <th>, HTMLElement <thead>, HTMLElement <tr>;
  • CSS-Eigenschaften und Pseudoklassen, die besonders nützlich sein können, um das <col> -Element zu formatieren:
    • die Eigenschaft cssxref ("width"), um die Breite der Spalte zu steuern;
    • die Pseudoklasse cssxref (": nth-child"), um die Ausrichtung auf die Zellen der Spalte festzulegen;
    • die cssxref ("text-align") -Eigenschaft, um den Inhalt aller Zellen auf dasselbe Zeichen wie '.'.

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: grandmalovesyou
 Zuletzt aktualisiert von: grandmalovesyou,