MDN wants to learn about developers like you: https://qsurvey.mozilla.com/s3/MDN-dev-survey

Diese Übersetzung ist unvollständig. Bitte helfen Sie, diesen Artikel aus dem Englischen zu übersetzen.

This is a new technology, part of the ECMAScript 2015 (ES6) standard.
This technology's specification has been finalized, but check the compatibility table for usage and implementation status in various browsers.

Zusammenfassung

Die Object.is() Methode entscheidet, ob zwei Werte die gleichen Werte sind.

Syntax

var isSame = Object.is(value1, value2);

Parameter

value1
Der erste Wert zum vergleichen.
value2
Der zweite Wert zum vergleichen.

Beschreibung

Object.is() bestimmt, ob zwei Werte gleich sind. Dabei gelten zwei Werte genau dann als gleich, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • beide sind undefined
  • beide sind null
  • beide sind true oder beide sind false
  • beide sind Strings mit selber Länge und den selben Zeichen
  • beide sind das selbe Objekt
  • beide sind Zahlen und eine der folgenden Bedingungen trifft zu:
    • beide sind +0
    • beide sind -0
    • beide sind NaN
    • beide sind nicht Null, beide sind nicht NaN und beide haben den selben Zahlenwert

Dies ist nicht das selbe wie der ==-Operator. Dieser verwendet verschiedene, situationsabhängige Typ-Umwandlungen auf beiden Seiten bevor auf Gleichheit getestet wird (was z.B. dazu führt, dass der Ausdruck "" == false zu true ausgewertet wird). Object.is hingegen wandelt keinen der beiden Werte um.

Es ist ebenfalls nicht das selbe wie der strikte ===-Operator. Dieser – ebenso wie der ==-Operator – behandelt zum Beispiel +0 und -0 als identisch während NaN und NaN als nicht identisch behandelt werden.

Beispiele

Object.is('foo', 'foo');     // true
Object.is(window, window);   // true

Object.is('foo', 'bar');     // false
Object.is([], []);           // false

var test = { a: 1 };
Object.is(test, test);       // true

Object.is(null, null);       // true

// Special Cases
Object.is(0, -0);            // false
Object.is(-0, -0);           // true
Object.is(NaN, 0/0);         // true

Polyfill

Object. ist eine vorgeschlagene Ergänzung des ECMA-262 Standard; als solcher könnte dieser nicht von allen Browser verstanden werden. Du kannst drum herum arbeiten, indem du den folgenden Code an den Anfang deines Scripts packst. Das erlaubt dir die Object.is Methode zu verwenden, auch wenn es keine eingebaute Unterstützung dafür gibt.

if (!Object.is) {
  Object.is = function(v1, v2) {
    if (v1 === 0 && v2 === 0) {
      return 1 / v1 === 1 / v2;
    }
    if (v1 !== v1) {
      return v2 !== v2;
    }
    return v1 === v2;
  };
}

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
ECMAScript 2015 (6th Edition, ECMA-262)
Die Definition von 'Object.is' in dieser Spezifikation.
Standard Initial definition.

Browserkompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basis Unterstützung 30.0.1599.114 22 (22) Nicht unterstützt (Ja) Nicht unterstützt
Feature Android Chrome for Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Basis Unterstützung Nicht unterstützt ? 22.0 (22) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: StevenS77, fscholz, Airblader
 Zuletzt aktualisiert von: StevenS77,