Intl.DateTimeFormat.prototype.resolvedOptions()

Die Intl.DateTimeFormat.prototype.resolvedOptions() Methode gibt ein Objekt mit den Eigenschaften zum Gebiet und der Datums- und Zeitformatierung zurück, die beim der Initialisierung eines DateTimeFormat Objektes berechnet werden.

Syntax

dateTimeFormat.resolvedOptions()

Rückgabewert

Ein neues Objekt mit den Eigenschaften zum Gebiet und der Datums- und Zeitformatierung, die beim der Initialisierung eines DateTimeFormat Objektes berechnet werden.

Beschreibung

Das resultierende Objekt hat die folgenden Eigenschaften:

locale
Der BCP 47 Sprach-Tag für die genutzte Sprache. Wenn Unicode-Erweiterungen im BCP 47 Sprach-Tag enthalten waren, die für die Sprache unterstützt werden, sind die Unterstützen Schlüssel-Werte-Paare in locale enthalten.
calendar
numberingSystem
Dieser Wert wird durch die Unicode-Erweiterungsschlüssel "ca" und "nu" oder mit einem Standardwert gefüllt.
timeZone
Die Wert für die Unterstützen Eigenschaft im options Argument; undefined (entspricht der Standard-Zeitzone der Laufzeitumgebung), wenn keine verwendet wird. Warnung: Anwendungen sollten nicht auf den Rückgabewert undefined programmiert sein, weil es in zukünftigen Versionen sein kann, dass ein String zurückgegeben wird, der die Standard-Zeitzone der Laufzeitumgebung identifiziert.
hour12
Der Wert der verwendeten Eigenschaft im options Argument oder ein Standard-Wert.
weekday
era
year
month
day
hour
minute
second
timeZoneName
Die Werte resultieren von den Eigenschaften in dem options Argument und den möglichen Kombinationen und Repräsentationen der Datums- und Zeitformatierung aus der ausgewählte Sprache. Einige der Eigenschaften können auch fehlen, was bedeutet, dass die Komponenten nicht in der formatierten Ausgabe enthalten sind.

Beispiele

Einsatz der resolvedOptions Methode

var germanFakeRegion = new Intl.DateTimeFormat('de-XX', { timeZone: 'UTC' });
var usedOptions = germanFakeRegion.resolvedOptions();

usedOptions.locale;          // "de"
usedOptions.calendar;        // "gregory"
usedOptions.numberingSystem; // "latn"
usedOptions.timeZone;        // "UTC"
usedOptions.month;           // "numeric"

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
ECMAScript Internationalization API 1.0 (ECMA-402)
Die Definition von 'Intl.DateTimeFormat.prototype.resolvedOptions' in dieser Spezifikation.
Standard Initiale Definition.
ECMAScript Internationalization API 2.0 (ECMA-402)
Die Definition von 'Intl.DateTimeFormat.prototype.resolvedOptions' in dieser Spezifikation.
Standard  
ECMAScript Internationalization API 4.0 (ECMA-402)
Die Definition von 'Intl.DateTimeFormat.prototype.resolvedOptions' in dieser Spezifikation.
Entwurf  

Browserkompatibilität

FeatureChromeEdgeFirefoxInternet ExplorerOperaSafari
Grundlegende Unterstützung241229111510
computed timeZone351453 Nein3010
FeatureAndroid webviewChrome for AndroidEdge mobileFirefox for AndroidOpera AndroidiOS SafariSamsung Internet
Grundlegende Unterstützung Nein26 Ja56 ?10 Ja
computed timeZone ? ? ?56 ?10 ?

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: schlagi123
 Zuletzt aktualisiert von: schlagi123,