Der Cookie HTTP Request Header enthält gespeicherte HTTP Cookies welche zuvor vom Server mit dem Set-Cookie Header gesendet wurden.

Der Cookie Header ist optional und kann weggelassen werden falls z.B. die Einstellungen für Privatsphäre im Browser keine Cookies zulassen.

Header Typ Request Header
Verbotener Header-Name Ja

Syntax

Cookie: <cookie-list>
Cookie: name=value
Cookie: name=value; name2=value2; name3=value3
<cookie-list>
Eine Liste von Name/Wert-Paaren von folgender Form <cookie-name>=<cookie-value>. Mehrere Einträge in der Liste werden durch ein Semikolon gefolgt von einem Leerzeichen getrennt ('; ').

Beispiele

Cookie: PHPSESSID=298zf09hf012fh2; csrftoken=u32t4o3tb3gg43; _gat=1;

Spezifikationen

Spezifikationen Titel
RFC 6265, Abschnitt 5.4: Cookie HTTP State Management Mechanism

Browser Kompatibilität

Update compatibility data on GitHub
DesktopMobile
ChromeEdgeFirefoxInternet ExplorerOperaSafariAndroid WebviewChrome für AndroidEdge MobileFirefox für AndroidOpera für AndroidSafari auf iOSSamsung Internet
Grundlegende UnterstützungChrome Vollständige Unterstützung JaEdge Vollständige Unterstützung JaFirefox Vollständige Unterstützung JaIE Vollständige Unterstützung JaOpera Vollständige Unterstützung JaSafari Vollständige Unterstützung JaWebView Android Vollständige Unterstützung JaChrome Android Vollständige Unterstützung JaEdge Mobile Vollständige Unterstützung JaFirefox Android Vollständige Unterstützung JaOpera Android Vollständige Unterstützung JaSafari iOS Vollständige Unterstützung JaSamsung Internet Android Vollständige Unterstützung Ja

Legende

Vollständige Unterstützung  
Vollständige Unterstützung

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
Mitwirkende an dieser Seite: Wipster
Zuletzt aktualisiert von: Wipster,