String.prototype.trim()

Die trim() Methode entfernt Leerzeichen an beiden Enden einer Zeichenfolge. Das betrifft Leerzeichen verschiedenster Art (space, tab, no-break space, etc.) und alle Zeilenumbruch einleitende Zeichen (LF, CR, etc.).

Syntax

str.trim()

Rückgabewert

Ein neuer String, der den gegebenen String ohne Whitespaces am Anfang und am Ende enthält.

Beschreibung

Die trim() Methode gibt eine Zeichenfolge ohne Leerzeichen an beiden Enden zurück. trim() beeinflusst oder verändert nicht den ursprünglichen Wert der Zeichenfolge.

Beispiele

trim() verwenden

Das folgende Beispiel zeigt die kleingeschriebene Zeichenfolge 'foo':

var orig = '   foo  ';
console.log(orig.trim()); // 'foo'

// Ein Beispiel bei dem .trim() Leerzeichen an einem Ende entfernt

var orig = 'foo    ';
console.log(orig.trim()); // 'foo'

Polyfill

Führe folgenden Code vor allem anderen aus um die Methode trim() zu erstellen sollte sie nativ nicht zur Verfügung stehen.

if (!String.prototype.trim) {
  String.prototype.trim = function () {
    return this.replace(/^[\s\uFEFF\xA0]+|[\s\uFEFF\xA0]+$/g, '');
  };
}

Spezifikationen

Browserkompatibilität

BCD tables only load in the browser

Siehe auch