Mozilla's getting a new look. What do you think? https://mzl.la/brandsurvey

FormData

Diese Übersetzung ist unvollständig. Bitte helfen Sie, diesen Artikel aus dem Englischen zu übersetzen.

Das FormData-Interface ermöglicht das einfache erstellen von Schlüssel/Werte-Paaren, welche Formular-Daten repräsentieren. Es kann leicht durch aufrufen der XMLHttpRequest.send() Methode abgeschickt werden. Das benutze Format ist identisch zu einem HTML-Formular dessen encoding-Typ auf "multipart/form-data" gesetzt wurde.

Ein Objekt, dass FormData implementiert, kann direkt in den for...of Strukturen benutzt werden, statt entries() zu verwenden: for (var p of myFormData) ist identisch zu for (var p of myFormData.entries()).

Hinweis: Dieses Feature ist verfügbar in  Web Workers.

Constructor

FormData()
Erzeugt ein neues FormData-Objekt.

Methods

FormData.append()
Hängt neue Daten an einen bestehenden Schlüssel in einem FormData-Objekt an (erstellt den Schlüssel, wenn nötig).
FormData.delete()
Löscht ein Schlüsselpaar aus einem FormData-Objekt.
FormData.entries()
Gibt einen iterator zurück, welcher das Iterieren aller Schlüsselpaare ermöglicht.
FormData.get()
Gibt den ersten Wert zurück, welcher dem Schlüssel in dem FormData-Objekt zugeordnet ist.
FormData.getAll()
Erstellt ein Array, welches alle dem gegebenen Schlüssel zugeordneten Werte enthält.
FormData.has()
Gibt einen boolean zurück, welcher Auskunft über das Vorhandenseins des gegeben Schlüssels im FormData-Objekt gibt.
FormData.keys()
Gibt ein iterator zurück, welcher das Iterieren über alle Schlüssel der Schlüsselpaare ermöglicht.
FormData.set()
Setzt den Wert für einen bestimmten Schlüssel im FormData-Objekt, welcher, falls nicht bereits vorhanden, erstellt wird.
FormData.values()
Gibt ein iterator zurück, welches das iterieren über alle Werte der Schlüsselpaare ermöglicht.

Specifications

Spezifikation Status Kommentar
XMLHttpRequest
Die Definition von 'FormData' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard FormData definiert in XHR spezifikation

Browser compatibility

Funktion Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Grundlegender support 7.0 4.0 (2.0)[1] 10 12 5
append() mit Dateinamen (Ja) 22.0 (22.0) ? ? ?
delete(), get(), getAll(), has(), set() 50.0 39.0 (39.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
entries(), keys(), values(), und Unterstützung von for...of 50.0 44.0 (44.0) ? ? ?
Verfügbar in web workers (Ja) 39.0 (39.0) Nicht unterstützt (Ja) Nicht unterstützt
Funktion Android Android Webview Firefox Mobile (Gecko) Firefox OS (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile Chrome for Android
Grundlegender support 3.0[2] (Ja)[2] 4.0 (2.0)[1] 1.0.1 ? 12 ? (Ja)
append() mit Dateinamen ? (Ja) 22.0 (22.0) 1.2 ? ? ? (Ja)
delete(), get(), getAll(), has(), set() (Ja) 50.0 Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt 50.0
entries(), keys(), values(), und Unterstützung von for...of ? 50.0 44.0 (44.0) 2.5 ? ? ? 50.0
Verfügbar in web workers (Ja) (Ja) (Ja) (Ja) Nicht unterstützt (Ja) Nicht unterstützt (Ja)

[1] Vor Gecko 7.0 (Firefox 7.0 / Thunderbird 7.0 / SeaMonkey 2.4) wurde beim setzten von Blob als Datentyp im FormData-Objekt der Dateinamen in dem "Content-Disposition" HTTP-Header-Feld als leerer String übertragen; Das resultierte in Serverfehlern, weshalb ab Gecko 7.0 "blob" als Dateiname übertragen wird.

[2] XHR in Android 4.0 sendet leere Inhalte für FormData-Objekte mit blob.

See also

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: julidau
 Zuletzt aktualisiert von: julidau,