Gibt eine Nachricht auf der Web-Konsole aus.

Hinweis: Dieses Feature ist in Web Workers verfügbar.

Syntax

console.log(obj1 [, obj2, ..., objN]);
console.log(msg [, subst1, ..., substN]);

Parameter

obj1 ... objN
Eine Liste von auszugebenden JavaScript-Objekten. Die Zeichenfolgedarstellungen der Objekte werden in der angegebenen Reihenfolge aneinandergehängt und ausgegeben.
msg
Eine JavaScript-Zeichenfolge, die Null oder mehr Ersatzzeichefolgen enthält.
subst1 ... substN
JavaScript-Objekte durch die die Ersatzzeichenfolgen in msg ersetzt werden sollen. Dies gibt Ihnen zusätzliche Kontrolle über die Formatierung der Ausgabe.

Weitere Details finden Sie im Abschnitt Outputting text to the console in der Dokumentation zu console.

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
Console API
Die Definition von 'console.log()' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard Erste Definition

Browser Kompatibilität

Wir konvertieren die Kompatibilitätsdaten in ein maschinenlesbares JSON Format. Diese Kompatibilitätstabelle liegt noch im alten Format vor, denn die darin enthaltenen Daten wurden noch nicht konvertiert. Finde heraus wie du helfen kannst!

Feature Chrome Edge Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Grundlegende Unterstützung (Ja) (Ja) 4.0 (2.0) 8 (Ja) (Ja)
Ersatzzeichenfolgen (Ja)
28[1]
(Ja) 9.0 (9.0) 10[2] (Ja) (Ja)
Verfügbar in Workers ? (Ja) 38.0 (38.0) ? ? ?
Feature Android Edge Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung ? (Ja) 4.0 (2.0) ? ? ?
Ersatzzeichenfolgen ? (Ja) 9.0 (9.0) ? ? ?
Verfügbar in Workers ? (Ja) 38.0 (38.0) ? ? ?

[1] Weisst man %d einen negativen Wert zu, wird dieser zur nächsten negative Ganzzahl abgerundet; z. B. wird -0.1 zu -1.

[2] %c wird nicht unterstützt; %d wird als 0 angezeigt, falls der Wert keine Nummer ist.

Unterschied zu console.dir()

In Firefox generieren beide Kommandos dieselbe Ausgabe, wenn als Parameter ein DOM-Element mitgegeben wird: Man erhält in beiden Fällen eine JSON-artige Baumstruktur.

In Chrome besteht aber bei gleicher Eingabe ein nützlicher Unterschied:

Bemerkung:

  • console.log gibt das Element als HTML-artige Baumstruktur aus
  • console.dir gibt das Element als JSON-artige Baumstruktur aus

Mit console.log werden DOM-Elemente also speziell behandelt. Bei console.dir ist dies nicht der Fall. Dies ist oft dann nützlich, wenn man die vollständige Darstellung des DOM-JS-Objekts ansehen möchte.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter Chrome Console API reference.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: mikoMK
Zuletzt aktualisiert von: mikoMK,