Intl.PluralRules.supportedLocalesOf()

Die Intl.PluralRules.supportedLocalesOf() Methode gibt ein Array zurück, welches die Gebiete enthält, die die Pluralformatierung unterstützen, ohne das auf das Laufzeitstandardgebeit zurückgegriffen werden muss.

Syntax

Intl.PluralRules.supportedLocalesOf(locales[, options])

Parameter

locales
Ein String mit einem BCP 47 Sprachtag, oder ein Array von solchen Strings. Für die generelle Form des locales Arguments siehe die Intl Seite.
options

Optional. Ein Objekt, welches die folgende Eigenschaft haben kann:

localeMatcher
Der Auswahlalgorithmus des Gebietes. Mögliche Werte sind "lookup" und "best fit"; der Standard ist "best fit". Für mehr Information über diese Option siehe auf der Intl Seite.

Rückgabewert

Gibt ein Array zurück, welches eine Untermenge der gegebenen Gebiete enthält, für die die Pluralformatierung unterstützen wird, ohne das auf das Laufzeitstandardgebeit zurückgegriffen werden muss.

Beschreibung

Gibt ein Array zurück, welches eine Untermenge der gegebenen Gebiete (locales) enthält. Die Sprachtags, die zurückgegeben werden, unterstützen Zahlenformatierungen für das entsprechende Gebiet, ohne auf den Systemstandard zurückgreifen zu müssen.

Beispiele

Einsatz von supportedLocalesOf

Angenommen wird, dass indonesische und deutsche Pluralformatierung unterstützt wird, aber balinesisch nicht. supportedLocalesOf gibt das indonesische und deutsche Sprachtag unverändert zurück, obwohl Pinyin nicht mit Indonesisch verwendet wird und Fachdeutsch wahrscheinlich nicht für Indonesisch verfügbar ist. Zu bemerken ist, dass der "lookup" Algorithmus verwendet wird — der"best-fit" Algorithmus könnte entscheiden, dass Indonesisch eine angemessene Ergänzung für Balinesen ist, da die meisten Balinesen Indonesisch verstehen und daher auch das balinesische Sprachtag zurückgeben.

var locales = ['ban', 'id-u-co-pinyin', 'de-ID'];
var options = { localeMatcher: 'lookup' };
console.log(Intl.PluralRules.supportedLocalesOf(locales, options).join(', '));
// → "id-u-co-pinyin, de-ID"

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
Intl Plural Rules Draft Entwurf Initiale Definition

Browserkompatibilität

FeatureChromeEdgeFirefoxInternet ExplorerOperaSafari
Grundlegende Unterstützung63 Nein58 Nein50 Nein
FeatureAndroid webviewChrome for AndroidEdge mobileFirefox for AndroidOpera AndroidiOS SafariSamsung Internet
Grundlegende Unterstützung6363 Nein5850 Nein Nein

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: schlagi123
Zuletzt aktualisiert von: schlagi123,