Die slice() Methode gibt einen neuen ArrayBuffer zurück, wessen Inhalt eine Kopie der ArrayBuffer Bytes von begin (inklusiv) bis end (exklusiv) ist.

Syntax

arraybuffer.slice(begin[, end])

Parameter

begin
0-basierter Byteindex an welchem slice slice mit dem zuschneiden beginnt.
end
Byteindex bevor slice das zuschneiden beendet. Wenn end nicht angegeben ist, wird der neue ArrayBuffer alle Bytes von begin des ArrayBuffer enthalten. Der durch die Anfangs- und Endwerte angegebene Bereich wird an den gültigen Indexbereich für das aktuelle Array gebunden. Wenn die berechnete Länge des neuen ArrayBuffers negativ wäre, wird er auf 0 gesetzt.

Rückgabewert

Ein neues ArrayBuffer Objekt.

Beschreibung

Die slice Methode kopiert bis zum Byteindex end Parameter, der nicht enthalten ist. Wenn begin oder end negativ ist, referenziert dieser zum Index vom Ende der Array, im Gegensatz zum Anfang des Arrays

Beispiele

Einen ArrayBuffer kopieren

var buf1 = new ArrayBuffer(8);
var buf2 = buf1.slice(0);

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
Typed Array Specification Veraltet Ersetzt in EMCAScript 6.
ECMAScript 2015 (6th Edition, ECMA-262)
Die Definition von 'ArrayBuffer.prototype.slice' in dieser Spezifikation.
Standard Initiale Definition im ECMA Standard.
ECMAScript Latest Draft (ECMA-262)
Die Definition von 'ArrayBuffer.prototype.slice' in dieser Spezifikation.
Entwurf  

Browserkompatibilität

FeatureChromeEdgeFirefoxInternet ExplorerOperaSafari
Grundlegende Unterstützung Ja Ja12111 Ja6
FeatureAndroid webviewChrome for AndroidEdge mobileFirefox for AndroidOpera AndroidiOS SafariSamsung Internet
Grundlegende Unterstützung Ja Ja Ja141 Ja6 Ja

1. The non-standard ArrayBuffer.slice() method has been removed in Firefox 53 (but the standardized version ArrayBuffer.prototype.slice() is kept.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: schlagi123
 Zuletzt aktualisiert von: schlagi123,