<mpadded>

Das Element <mpadded> wird in MathML genutzt, um einen Ausdruck mit zusätzlichem Innenabstand zu versehen und um Position und Größe einzustellen. (engl. to pad = auspolstern)

Die Ausdehnung der umgebenden Box eines mathematischen Ausdrucks wird zuerst von seiner typographischen Breite und Höhe bestimmt. Der Bezugspunkt des Ausdrucks (Kind-Element) liegt anfangs auf dem Bezugspunkt des umgebenden <mpadded>-Elements.

Mit Hilfe von <mpadded> kann die Breite und Höhe der umgebenden Box verändert (vergrößert) werden. Zusätzlich kann innerhalb dieser Box der Ausdruck horizontal und vertikal positioniert werden.

Attribute

class, id, style
Zur Einbindung von CSS-Stylesheets und zur direkten Anwendung von CSS-Angaben.
depth
Setzt oder ändert die vertikale Ausdehnung der umgebenden Box von <mpadded> unterhalb der Grundlinie. Eine (nichtnegative) Längenangabe, die weder mit - noch mit + beginnt, setzt den Wert. Eine Längenangabe, die mit - oder + beginnt, verringert bzw. erhöht den Wert entsprechend. (Eine Verringerung von depth kann zu Überlappung mit dem Ausdruck darunter führen und sollte vermieden werden.)
height
Setzt oder ändert die vertikale Ausdehnung der umgebenden Box von <mpadded> oberhalb der Grundlinie. Eine (nichtnegative) Längenangabe, die weder mit - noch mit + beginnt, setzt den Wert. Eine Längenangabe, die mit - oder + beginnt, verringert bzw. erhöht den Wert entsprechend. (Eine Verringerung von height kann zu Überlappung mit dem Ausdruck darüber führen und sollte vermieden werden.)
href
Mit diesem Attribut kann ein Link gesetzt werden.
lspace
Setzt oder ändert den horizontalen Abstand des Bezugspunktes der Kind-Elemente zum Bezugspunkt von <mpadded> selbst. Eine (nichtnegative) Längenangabe, die weder mit - noch mit + beginnt, setzt den Wert. Eine Längenangabe, die mit - oder + beginnt, verringert bzw. erhöht den Wert entsprechend. (Eine Verringerung von lspace kann dazu führen, dass der Term links herausragt und sollte vermieden werden. Erhöhung sollte im Einklang mit der Erhöhung von width stehen.) (engl. leading = führend, vorangestellt)
mathbackground
Die Hintergrundfarbe. Folgende Notationen sind erlaubt: #rgb, #rrggbb und HTML-Farbnamen.
mathcolor
Die Textfarbe. Folgende Notationen sind erlaubt: #rgb, #rrggbb und HTML-Farbnamen.
voffset
Setzt oder ändert den vertikalen Abstand des Bezugspunktes der Kind-Elemente zum Bezugspunkt von <mpadded> selbst. Eine (nichtnegative) Längenangabe, die weder mit - noch mit + beginnt, setzt den Wert. Eine Längenangabe, die mit - oder + beginnt, verringert bzw. erhöht den Wert entsprechend. (Eine Verringerung von voffset kann dazu führen, dass der Term nach unten überlappt und sollte mit der Vergrößerung von depth in Einklang stehen. Eine Erhöhung von voffset kann zu einer Überlappung nach oben führen und sollte mit der Erhöhung von height im Einklang stehen.)
width
Setzt oder ändert den horizontalen Abstand des Bezugspunktes der <mpadded>-Box zum Bezugspunkt der folgenden Box. Eine (nichtnegative) Längenangabe, die weder mit - noch mit + beginnt, setzt den Wert. Eine Längenangabe, die mit - oder + beginnt, verringert bzw. erhöht den Wert entsprechend. (Eine Verringerung von width kann zu Überlappung mit dem folgenden Ausdruck führen und sollte vermieden werden.)

Pseudo-Einheiten

Für die Attribute depth, height, lspace, voffset, and width können die Schlüsselwörter "depth", "height" und "width" genutzt werden. Sie repräsentieren jeweils den Wert, den sie benennen.

Beispiele

<math>

  <mpadded height="+150px" width="100px" lspace="2height">
    <mi> x </mi>
    <mo> + </mo>
    <mi> y </mi>
  </mpadded>

</math>

Spezifikationen

Standard Status Bemerkung
MathML 3.0
Die Definition von 'mpadded' in dieser Spezifikation.
Empfehlung Current specification
MathML 2.0
Die Definition von 'mpadded' in dieser Spezifikation.
Empfehlung Initial specification

Browserkompatibilität

Merkmal Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basic support Nicht unterstützt 1.0 (1.7 oder früher) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
href Nicht unterstützt 7.0 (7.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
mathbackground Nicht unterstützt 4.0 (2.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
mathcolor Nicht unterstützt 4.0 (2.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
voffset Nicht unterstützt 7.0 (7.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
Merkmal Android Chrome for Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mobile Safari Mobile
Basic support Nicht unterstützt Nicht unterstützt 1.0 (1.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
href Nicht unterstützt Nicht unterstützt 7.0 (7.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
mathbackground Nicht unterstützt Nicht unterstützt 4.0 (2.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
mathcolor Nicht unterstützt Nicht unterstützt 4.0 (2.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt
voffset Nicht unterstützt Nicht unterstützt 7.0 (7.0) Nicht unterstützt Nicht unterstützt Nicht unterstützt

Hinweise zu Gecko

Bis Gecko 7.0 (Firefox 7.0 / Thunderbird 7.0 / SeaMonkey 2.4) war die MathML2 Pseudo-Einheit lspace zulässig. Diese ist nicht mehr Bestandteil der MathML3 Recommendation und wurde entfernt.

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
 Mitwirkende an dieser Seite: Draussenduscher
 Zuletzt aktualisiert von: Draussenduscher,