MDN’s new design is in Beta! A sneak peek: https://blog.mozilla.org/opendesign/mdns-new-design-beta/

Übersicht

Das HTML <ins> Element (oder HTML Inserted Text) repräsentiert eine Menge an Text, die nachträglich in das Dokument eingefügt wurde.

Inhaltskategorien Formulierungsinhalt oder fließender Inhalt.
Erlaubter Inhalt Transparent.
Tag Auslassung Keine, sowohl das Anfangs- als auch das End-Tag sind erforderlich.
Erlaubte Elternelemente Jedes Element, dass Formulierungsinhalt erlaubt.
DOM Schnittstelle HTMLModElement

Attribute

Dieses Element schließt globale Attribute ein.

cite
Dieses Attribut definiert die URI einer Quelle, die die Änderung ausgelöst hat, wie zum Beispiel eine Ticketnummer in einem Bugtrack-System.
datetime
Dieses Attribut indiziert das Datum und die Uhrzeit, wann der Text geändert wurde und muss ein gültiges Datum mit optionaler Uhrzeit sein. Wenn der Wert nicht als Datum mit optionaler Zeitangabe erkannt werden kann, hat dieses Element keinen Bezug zur Zeit.

Beispiel

<ins>Dieser Text wurde hinzugefügt.</ins>

Ergebnis

Dieser Text wurde hinzugefügt.

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
WHATWG HTML Living Standard
Die Definition von '<ins>' in dieser Spezifikation.
Lebender Standard  
HTML5
Die Definition von '<ins>' in dieser Spezifikation.
Empfehlung  
HTML 4.01 Specification
Die Definition von '<ins>' in dieser Spezifikation.
Empfehlung  

Browser Kompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basic support (Ja) 1.0 (1.7 oder früher) (Ja) (Ja) (Ja)

Siehe auch

  • <del> Element um gelöschten Inhalt zu markieren

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
 Mitwirkende an dieser Seite: Sebastianz, kklein
 Zuletzt aktualisiert von: Sebastianz,