WebAssembly.compile()

Die WebAssembly.compile() Funktion kompiliert ein WebAssembly.Module aus WebAssembly BinĂ€rcode. Hilfreich ist diese Funktion, um ein Modul zu kompilieren, bevor es instanziiert werden kann (Andernfalls sollte die WebAssembly.instantiate() Funktion verwendet werden).

Syntax

Promise<WebAssembly.Module> WebAssembly.compile(bufferSource);

Parameter

bufferSource
Ein typisiertes Array oder ArrayBuffer, das den BinĂ€rcode des zu kompilierenden .wasm Moduls enthĂ€lt.

RĂŒckgabewert

Ein Promise, das sich in ein WebAssembly.Module kompiliertes Objekt auflöst.

Fehlerbehandlung

Beispiele

Das folgende Beispiel kompiliert den geladenen simple.wasm Bytecode unter Verwendung der  compile() Funktion und sendet ihn an einen Web Worker mittels postMessage().

var worker = new Worker("wasm_worker.js");

fetch('simple.wasm').then(response =>
  response.arrayBuffer()
).then(bytes =>
  WebAssembly.compile(bytes)
).then(mod =>
  worker.postMessage(mod)
);

Hinweis: Du wirst wahrscheinlich in den meisten FĂ€llen WebAssembly.compileStreaming() verwenden wollen, da es effizienter als compile() arbeitet.

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
WebAssembly JavaScript Interface
Die Definition von 'compile()' in dieser Spezifikation.
Arbeitsentwurf Initial draft definition.

BrowserkompatibilitÀt

BCD tables only load in the browser

Siehe auch