mozilla
Ihre Suchergebnisse

    allowevents

    allowevents
    Typ: boolean
    Falls true, werden Ereignisse an die Kindelemente des Elements weitergereicht. Anderenfalls erhält nur das Element Ereignisse.

    Bei listitem und titlebar Elementen werden Maus-Ereignisse normalerweise nicht an deren Kindelemente gesendet. Stattdessen werden sie zurück auf das listitem und titlebar Element selbst geschickt. Das bedeutet, dass Elemente innerhalb eines listitem Elements nicht auf auf Ereignisse reagieren und stattdessen nur ein Item in der Liste ausgewählt wird. Wird das allowevents Attribut auf true gesetzt, wird dieses spezielle Verhalten deaktiviert und Ereignisse werden wie bei anderen Elementen behandelt.

    Bei menu, menuseparator, menuitem und treecol Elementen, sowie Menü-Buttons, und beim datepicker Popup werden Maus-Ereignisse ebenfalls auf das Element selbst gerichtet. Das allowevents Attribut wird jedoch in einer anderen Art verwendet. Das Attribut allowevents kann hier im Kindelement auf true gesetzt werden. Das hat die gleichen Auswirkungen, wie bei normal gerichteten Ereignissen, erlaubt aber unterschiedliche Einstellungen für jedes Kindelement.
    Dieses Verhalten wird für Menüs verwendet, um zum Beispiel einem Menü-Button zu erlauben sich so zu verhalten wie das Menü, wenn man darauf klickt.

    Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

    Schlagwörter: 
    Mitwirkende an dieser Seite: Mrolappe, fscholz
    Zuletzt aktualisiert von: fscholz,