mozilla

<applet>

Veraltet

Übersicht

Das HTML Applet Element (<applet>) identifiziert die Einbindung eines Java Applets.

Hinweis zur Benutzung: Dieses Element wurde in HTML5 entfernt und sollte nicht mehr verwendet werden. Stattdessen sollten Webentwickler das generische <object> Element verwenden.

Attribute

align
Dieses Attribut wird verwendet um die Position des Applets relativ zum Inhalt auf der Seite zu bestimmen. Die HTML 4.01 Spezifikation definiert die Werte bottom, left, middle, right und top, während Microsoft und Netscape ebenso absbottom, absmiddle, baseline, center und texttop unterstützen.
alt
Dieses Attribut bewirkt eine beschreibende Textalternative welche angezeigt wird, wenn der Browser kein Java unterstützt. Designer sollten daran denken, dass Inhalte die innerhalb des <applet> Elements liegen, auch als Alternativtext dargestellt werden könnten.
archive
Dieses Attribut verweist zu einer archivierten oder komprimierten Version des Applets und der damit assoziierten Klassen-Datei. Die Anwendung dieses Attributs kann dabei helfen, die Download-Zeit zu verkürzen.
code
Dieses Attribut spezifiziert die URL der Applet Klassendatei die geladen und ausgeführt wird. Applet Dateinamen werden identifiziert mit Hilfe der Extension .class. Die vom Code angegebene URL kann in Bezug mit dem codebase-Attribut stehen.
codebase
Dieses Attribut gibt die absolute oder die relative URL vom Pfad der Applet-Klassendatei an, welche vom code Attribut gespeichert wird.
datafld
Dieses Attribut, unterstützt vom Internet Explorer 4 oder höher, spezifiziert den Spaltennamen des Data Source Objects welches die gebundenen Daten liefert. Es kann genutzt werden, um die verschiedenen <param> Elemente aufzulisten, welche an das Java Applet durchgereicht werden.
datasrc
Ähnlich wie datafld, wird dieses Attribut zur Datenbindung unter dem Internet Explorer 4 genutzt. Es bestimmt die ID des Data Source Objects, welches die Daten liefert, die mit <param> Elementen innerhalb des Applets assoziiert sind.
height
Dieses Attribut spezifiziert die Höhe in Pixeln, die das Applet benötigt.
hspace
Dieses Attribut spezifiziert zusätzlichen horizontalen Platz in Pixeln, der für das Applet reserviert wird.
mayscript
In der Netscape Implementierung erlaubt dieses Attribut den Zugriff auf Applets durch Programme, die innerhalb einer Skriptsprache im Dokument eingebettet sind.
name
Dieses Attribut weist dem Applet einen Namen zu, sodass es von anderen Ressourcen (vorwiegend Scripts) identifiziert werden kann.
object
Dieses Attribut spezifiziert die URL einer serialisierten Darstellung eines Applets.
src
Wenn es nach dem Internet Explorer 4 und höher geht, dient dieses Attribut dazu, eine URL für eine verknüpfte Datei eines Applets zu spezifizieren. Die Bedeutung und die Benutzung ist unklar und kein Teil des HTML-Standards.
vspace
Dieses Attribut spezifiziert zusätzlichen vertikalen Platz in Pixeln, der für das Applet ober- und unterhalb reserviert wird.
width
Dieses Attribut spezifiziert die Breite in Pixeln, die das Applet benötigt.

Beispiel

<applet code="game.class" align="left" archive="game.zip" height="250" width="350">
  <param name="difficulty" value="easy">
  <b>Sorry, du brauchst Java um dieses Spiel zu spielen.</b>
</applet>

Browser Kompatibilität

Feature Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari
Basic support Not supported (Yes) (Yes) Not supported (Yes)
Feature Android Firefox Mobile (Gecko) IE Mobile Opera Mini Opera Mobile Safari Mobile
Basic support Not supported Not supported Not supported Not supported Not supported Not supported

Anmerkungen

Die W3C Spezifikation rät von der Benutzung des <applet> Elements ab und bevorzugt die Nutzung des <object> Elements. Unter der strikten Definition von HTML 4.01 ist dieses Element veraltet und überflüssig in HTML5.

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Mitwirkende an dieser Seite: kklein
Zuletzt aktualisiert von: kklein,