bleed

Dies ist eine experimentelle Technologie
Da diese Technologie noch nicht definitiv implementiert wurde, sollte die Browser Kompatibilität beachtet werden. Es ist auch möglich, dass der Syntax in einer späteren Spezifikation noch geändert wird.

Übersicht

Der bleed At-Regel Deskriptor gibt den Überhang über den Beschnitt des Seitenbereichs an. Diese Eigenschaft hat nur einen Effekt, falls Schnittmarken über die marks Eigenschaft aktiviert werden.

Zugehörige @-Regel@page
Initialwertauto
Medienvisuell, paged
Berechneter Wertwie angegeben
Kanonische Reihenfolgedie eindeutige Reihenfolge definiert durch die formale Grammatik

Syntax

/* Schlüsselwortwerte */
bleed: auto;

/* <length> Werte */
bleed: 8pt;
bleed: 1cm;

Werte

auto
Erhält den Wert 6pt, falls der Wert von marks crop ist. Ansonsten ist der Wert 0.
<length></length>
Gibt an, wie weit, in jeder Richtung, der Beschnitt den Seitenbereich überragt. Werte können negativ sein, allerdings gibt es implementierungsspezifische Beschränkungen.

Formale Syntax

auto | <length>

Beispiel

@page {
  bleed: 1cm;
}

Spezifikationen

Spezifikation Status Kommentar
CSS Paged Media Module Level 3
Die Definition von 'bleed' in dieser Spezifikation.
Arbeitsentwurf Ursprüngliche Definition

Browser Kompatibilität

Merkmal Chrome Firefox (Gecko) Internet Explorer Opera Safari (WebKit)
Grundlegende Unterstützung ? ? ? ? ?
Merkmal Android Firefox Mobile (Gecko) IE Phone Opera Mobile Safari Mobile
Grundlegende Unterstützung ? ? ? ? ?

Siehe auch

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

 Mitwirkende an dieser Seite: Prinz_Rana, Sebastianz
 Zuletzt aktualisiert von: Prinz_Rana,