Du kannst die Firefox Developer Tools dazu nutzen Websites und Webapps zu debuggen, die in anderen Browsern oder Umgebungen laufen. Andere Browser können auf dem selben Gerät sein oder auf einem anderen Gerät, wie zum Beispiel auf einem via USB verbundenen Gerät.

Die detaillierten Verbindungsanleitungen sind umgebungsspezifisch, d.h. je nach Gerät und Umgebung ist eine andere Anleitung verfügbar.

Gecko-basierte Umgebungen

In erster Linie kannst du die Developer Tools mit gecko-basierten Umgebungen, wie zum Beispiel Firefox Desktop, Firefox für Android, Firefox OS oder Thunderbird, verbinden.

Andere Umgebungen

Das experimentelle Valence-AddOn kann helfen Websites anderer, nicht gecko-basierter, Umgebungen zu verbinden, dazu gehören beispielsweise Google Chrome Desktop, Chrome für Android oder Safari für iOS.

Valence ist standardmäßig in die Firefox Developer Edition integriert.

Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

Schlagwörter: 
 Zuletzt aktualisiert von: Micky261,