mozilla
Ihre Suchergebnisse

    Mozilla einbinden

    Gecko ermöglicht es Entwicklern von Drittanbieter-Software Mozillas Technologie zu verwenden. Das bedeutet, dass ein Webbrowser innerhalb einer Drittanbieter Anwendung eingebunden werden kann, offene Kanäle und Streams durch das Hintergrundnetzwerk verwendet werden können oder durch das DOM gewandert werden kann. Es kann sogar eine ganz neue Anwendung mittels chrome konstruiert werden.
    Es gibt eine verbesserte API im frühen Entwicklungsstadium - siehe Embedding/NewApi (engl.)

     

    Wenn Sie eine Anwendung erstellt haben, die Mozilla Technologien verwendet, würden wir uns freuen davon zu hören!
    Unter mozilla.org/poweredby erhalten Sie weitere Informationen.

    Dokumentation

    Grundlagen zur Einbindung von Gecko
    Eine Einführung zur Einbindung der Gecko Rendering Engine.
    Mozilla einbinden FAQ
    Eine umfangreiche Sammlung von häufig gestellten Fragen zur Einbindung von Mozilla.
    API Überblick
    Einführung in die APIs zur Einbindung vom Mozilla.
    Einbinden des Editors
    Dieses Dokument beschreibt den aktuellen Stand der Einbindbarkeit des Editors, Probleme mit der existierenden Implementation, einige Mögliche Szenarien zur Einbindung und deren Lösungsansätze.
    Den eigenen Browser betreiben — Eine Anleitung
    Eine kurze Einleitung zur Einbindung von Mozilla.

    Alles ansehen...

    Community

    • Mozillas Embedding Foren:

    Verwandte Themen

    Gecko, XPCOM

    Schlagwörter des Dokuments und Mitwirkende

    Schlagwörter: 
    Mitwirkende an dieser Seite: Philipp, fscholz
    Zuletzt aktualisiert von: fscholz,